Gesellschaft & Kultur

Nach zehn Jahren kaum etwas abbezahlt?


Ralf Schütt - Ihr Experte für Hamburger Immobilien und Vermögensaufbau

17.11.2019 23:45:46 - „Viele, die vor zehn Jahren oder früher ihre Finanzierung abgeschlossen haben, hätten sich die Frage stellen sollen: Ist mein Darlehen zur Rente abbezahlt?“ Stattdessen haben sie einen komplizierten Darlehensvertrag mit vermeintlich günstigen Zinsen abgeschlossen und wundern sich, daß nach zehn Jahren kaum etwas von ihrem Darlehen abbezahlt ist.“

 

(live-PR.com) -
Hauskauf bedeutet nicht nur ein Zuhause für sich und seine Familie zu finden, sondern auch Sicherheit für die Zukunft und sein Alter zu haben.

Ralf Schütt ist Inhaber der Beratungskanzlei HIPPP in den Hamburger Walddörfern und hilft Menschen, sich genau diesen Traum zu erfüllen.
Zu ihm kommen die Menschen, die wirklich einen festen Partner an ihrer Seite möchten, dem sie alles erzählen können.

Immer häufiger kommt in seinen Erstberatungen die Frage auf: „ Ist es garantiert, daß ich mein Haus bis zur Rente abbezahlt habe?“ Gerade junge Leute, die ja noch wirklich Zeit haben, stellen diese Frage.

„Natürlich prüfen wir erst einmal, was finanziell genau machbar ist,“ so der Experte,“ aber wenn wir gleich am Anfang alles durchplanen, kann dieses Ziel erreicht werden. Alles durchplanen heißt, nicht nur die Finanzierung zu bekommen, sondern wirklich die nächsten 20,30 Jahre bis zur Entschuldung durchplanen und danach die passende Bank oder Banken auszuwählen.“
Ralf Schütt ist dabei ein Verfechter der Einfachheit. „ Viele, die vor zehn Jahren oder früher ihre Finanzierung abgeschlossen haben, hätten sich diese Frage auch stellen sollen. Stattdessen haben sie einen komplizierten Darlehensvertrag mit vermeintlich günstigen Zinsen abgeschlossen, den sie kaum oder gar nicht verstehen und wundern sich, daß nach zehn Jahren kaum etwas von ihrem Darlehen abbezahlt ist. Immer häufiger kommen auch diese Leute in meine Kanzlei und suchen Rat und einen Ausweg.“
Weiter meint der Berater: „Ich bin ein Freund des ganz normale Annuitätendarlehens. Gerade wenn es um die Entschuldung geht, kann man hier sehr schön mit Tilgungssätzen arbeiten (Anm: Tilgung = Abzahlen des Darlehens), bleibt flexibel und hat immer die Übersicht, was nun eigentlich schon abbezahlt ist.“
Auch für die Sparfüchse hat er noch einen Tipp: “Und was die Gesamtkosten des Darlehens angeht - Sie würden sich wundern wieviel günstiger ein gutes Konzept mit Annuität sein kann.“

Mehr zum Thema gibt es hier:
www.youtube.com/watch?v=-66JxJy-Ts4&list=PL8KJkfqJGcPsMQt5YpnIizhkne9fzjpqu

Für Interessierte bietet Ralf Schütt Seminare zum Thema „Haus kaufen: Wie viel Haus kann ich mir leisten????“ und „Passives Einkommen - Geld verdienen mit Immobilien“ an:
Gleich hier anmelden:
www.vhskaltenkirchen.de/programm/kurs/Geld+verdienen+mit+Immobilien+-+Wie+geht+das/nr/19-2-1010/bereich/details/?Contrast=#inhalt
oder wer sein Eigenheim plant meldet sich hier an:
www.vhs-tornesch-uetersen.de/index.php?id=87&kathaupt=11&knr=192-1302



Kontaktinformation:
HIPPP - Hamburger Immobilien- und Honorarberatung

Ralf Schütt
Hagener Allee 48
22926 Ahrensburg

Kontakt-Person:
Ralf Schütt
Inhaber
Telefon: 0404118980
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.hippp.de


Autor:
Ralf Schtt
e-mail
Telefon: 0404118980


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article