Wirtschaft & Industrie

Desinfektionsmittelproduktion mit Vakuumtechnologie


Prävention hat Vorrang: Desinfektionsmittel zur Eindämmung des Coronavirus. Foto: © Andranik123 - stock.adobe.com

13.05.2020 10:33:47 -

 

(live-PR.com) -
Die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln steigt aufgrund der Hygienemaßnahmen im Kampf gegen COVID-19 stetig an. Chemieunternehmen haben weltweit ihre Produktionskapazitäten aufgestockt oder ihre Produktion sogar ganz auf die Herstellung der dringend benötigten Desinfektionsmittel umgestellt. Ein kanadischer Kunde von Busch Vacuum Solutions ist ebenso verfahren und hat seine Produktionsline zur Herstellung von Dichtstoffen für die Bauindustrie, wie Silikone und Klebstoffe, auf die Herstellung von Desinfektionsmitteln umgestellt.
Der Kunde setzt im Mischprozess R5 Vakuumpumpen zur Entgasung und zur Oxidationsvermeidung ein. Diese nutzt er auch für den Verpackungsprozess der befüllten Desinfektionsmittelflaschen und -behälter. In der Verpackungslinie sind die Vakuumpumpen für das Pick-and-Place der Kartons installiert. Die Desinfektionsmittelflaschen mit Sprühfunktion sind hauptsächlich für den Einsatz auf Baustellen, in Schulen und für die Mitarbeiter in Krankenhäusern, Lebensmittelgeschäften, Seniorenresidenzen und Fabriken gedacht. Dank des Einsatzes der Vakuumtechnologie von Busch konnte das Chemieunternehmen der Knappheit von Desinfektionsmitteln entgegenwirken und die präventiven Maßnahmen im Kampf gegen COVID-19 unterstützen.

Busch Vacuum Solutions ist weltweit einer der größten Hersteller von Vakuumpumpen, Vakuumsystemen, Gebläsen und Kompressoren.
Das umfangreiche Produktportfolio umfasst Lösungen für Vakuum- und Überdruckanwendungen in sämtlichen Industriebereichen, wie zum Beispiel für die Chemie, Halbleiterindustrie, Medizintechnik, Kunststoffindustrie oder die Lebensmittelbranche. Dazu gehören auch die Konzeption und der Bau von individuell ausgelegten Vakuumsystemen sowie ein weltweites Servicenetz.
Die Busch Gruppe ist ein Familienunternehmen, dessen Leitung in den Händen der Familie Busch liegt. Weltweit arbeiten 3.500 Mitarbeiter in über 60 Gesellschaften in mehr als 40 Ländern für Busch Vacuum Solutions. Hauptsitz von Busch ist Maulburg im Südwesten Deutschlands. Hier befindet sich der Sitz der Busch SE sowie das deutsche Produktionswerk und die deutsche Vertriebsgesellschaft. Außer in Maulburg produziert Busch in eigenen Fertigungswerken in der Schweiz, in Großbritannien, Tschechien, Korea und den USA.

Busch Vacuum Solutions wurde 1963 von Dr.-Ing. Karl Busch und seiner Frau Ayhan Busch gegründet und gemeinsam aufgebaut. Mit der „HUCKEPACK“ entwickelte Dr.-Ing. Karl Busch die erste Vakuumpumpe zur Verpackung von Lebensmitteln. Das Folgeprodukt „R5“, eine kompakte Drehschieber-Vakuumpumpe, revolutionierte die Lebensmittelverpackung. Einen weiteren Meilenstein stellte die Entwicklung der Schrauben-Vakuumpumpe „COBRA“ dar. Die internationale Expansion der Busch Gruppe begann bereits im Jahre 1971 mit der Gründung einer Vertriebsgesellschaft in Großbritannien. Das erste Fertigungswerk im Ausland entstand 1979 in den USA.



Kontaktinformation:
Busch Vacuum Solutions

Schauinslandstr. 1
79689 Maulburg

Kontakt-Person:
Jasmin Markanic
Coordinator Global Press&Media Relations
Telefon: +49 7622 681-3376
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.buschvacuum.com


Autor:
Jasmin Markanic
e-mail
Web: http://www.buschvacuum.com
Telefon: 076226813376


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article