Essen und Trinken

Wine Affairs im Hilton Vienna Danube Waterfront


Wine Affairs trifft im Hilton Vienna Danube Waterfront auf Start-ups

13.09.2017 19:48:58 - Am Montag, den 18. September 2017, gastiert das trendige Wein-Event im Hilton Vienna Danube Waterfront. Im vinophilen Rahmen dreht PULS 4 die neue Staffel von „Österreichs nächster Topwinzer“ mit Leo Hillinger.

 

(live-PR.com) -
Bilder zur Meldung auf presse.leisuregroup.at/wineaffairs/Pressefotos

Wien (LCG) – Auch vor dem Weinbau machen Digitalisierung und Disruption nicht Halt: Immer mehr aufstrebende Start-ups beschäftigen sich mit neuen Geschäftsmodellen rund um den Wein und beleben den Markt mit Innovationen. Diesen fortschrittlichen Unternehmen widmet sich die neue TV-Show „Österreichs nächster Topwinzer“, die ab Herbst auf PULS 4 zu sehen sein wird. Am 18. September 2017 verlegt sie ihre Dreharbeiten gemeinsam mit Starwinzer Leo Hilinger zum urbanen Wine Tasting-Event von Jakob Lackner in das Hilton Vienna Danube Waterfront. Von 17.00 bis 22.00 Uhr kann sich die vinophile After Work-Community durch die Weine von über 25 bekannten Weingütern kosten, die ihre besten Tropfen im stylischen Hotel an der Donau präsentieren. Auch Gin-Liebhaber kommen auf ihren Geschmack: Erstmals gibt es den österreichischen „Happy End Gin“ von Weinexperten Lackner zu verkosten. Getrunken wird aus edlen RIEDEL Gläsern, während hippe Sounds den Genuss der österreichischen Weine und Gin-Novität begleiten und Trabitsch-Catering kulinarische Köstlichkeiten serviert.

„Österreichischer Wein liegt im Trend und hat weltweit immer mehr Fans, die auf ausgezeichnete Tropfen aus der Alpenrepublik setzen. Dazu tragen auch die jungen Winzerinnen und Winzer bei, die den Markt revolutionieren. Es ist schon fast ein bisschen Hollywood-Feeling, dass ihnen nun eine neue TV-Show auf PULS 4 gewidmet wird, die bei der WINE AFFAIRS-Community natürlich begeisterte Fans finden wird“, freut sich Lackner auf den Herbst-Auftakt der angesagten Event-Serie, die mittlerweile in Wien, Salzburg und auch bald in München stattfindet.

Über 25 Weingüter aus den besten Regionen

Weinliebhaber können sich bei WINE AFFAIRS auf edle Tropfen unter anderem von Weingut Pfneisl (Mittelburgenland), Weingut Edlmoser (Wien), Weingut Scheiblhofer (Neusiedlersee), Weingut Keringer (Neusiedlersee), Weingut Maglock (Kamptal), Weingut Fink & Kotzian (Weinviertel), Weingut Leo Hillinger (Neusiedlersee), Weingut Christian Fischer (Thermenregion), Weingut Münzenrieder (Neusiedlersee), Weingut Christoph Kroiss (Neusiedlersee), Weingut Heggenberger (Thermenregion), Weingut Hagn (Weinviertel), Bauer - die Weinfamilie Illmitz (Neusiedlersee), Weingut Malat (Kremstal), Fly Weine (Weinviertel), Weingut Schachinger (Wagram), Weinhof Brandl (Weinviertel), Weingut Graben-Gritsch (Wachau), Stibitzer Cider, Weingut Zantho (Neusiedlersee), Weingut Sutter (Weinviertel), Weingut Pimpel (Carnuntum), Weingut Artner (Carnuntum) oder Weingut Michlits-Stadlmann (Neusiedlersee) freuen.

Vorverkaufskarten für WINE AFFAIRS sind zum Preis von 15 Euro online auf www.wine-affairs.at erhältlich. Restkarten an der Abendkassa kosten 20 Euro.

~
WINE AFFAIRS

Datum: Montag, 18. September 2017
Uhrzeit: 17.00 bis 22.00 Uhr (Tasting)
Eintritt: 15 Euro VVK, 20 Euro Abendkassa
Ort: Hilton Vienna Danube Waterfront
Adresse: 1020 Wien, Handelskai 269
Lageplan: goo.gl/maps/HzcaXMxJbXM2
Website: www.wine-affairs.at
~

+++ AKKREDITIERUNG +++
Wir ersuchen um Akkreditierung online auf www.leisure.at/anmeldung.

+++ COMPLIANCE HINWEIS +++
Transparenz ist uns wichtig! Durch Ihre Anmeldung gehen wir davon aus, dass Sie den Termin im Rahmen Ihrer journalistischen Tätigkeit bzw. Ihrer Repräsentationsaufgaben und in Übereinstimmung mit den für Sie gültigen Compliance-Richtlinien wahrnehmen.

+++ BILDMATERIAL +++
Das Bildmaterial steht zur honorarfreien Veröffentlichung im Rahmen der redaktionellen Berichterstattung zur Verfügung. Weiteres Bild- und Informationsmaterial im Pressebereich auf www.leisure.at. (Schluss)


Rückfragen & Kontakt:
leisure communications
Alexander Khaelss-Khaelssberg
Tel.: +43 664 8563001
mailto:akhaelss@leisure.at
twitter.com/akhaelss
www.leisure.at/presse



Autor:
Alexander Khaelss-Khaelssberg

Alexander Khaelss-Khaelssberg
e-mail
Web: http://www.leisure.at
Telefon: +4315354817


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article