Wirtschaft & Industrie

Weltweit Brot und Brötchen am laufenden Band


Werner & Pfleiderer setzt auf Werkzeuge und Service von HAHN+KOLB

13.09.2018 18:24:14 - Werner & Pfleiderer setzt auf Werkzeuge und Service von HAHN+KOLB

Ludwigsburg, 13. September 2018 – Werner & Pfleiderer Industrielle Backtechnik baut Anlagen für die Herstellung von Backwaren auf der ganzen Welt. Für die Montage und Wartung vertraut das Unternehmen ab sofort auf voll ausgestattete Rollwerkbänke von HAHN+KOLB.


 

(live-PR.com) -
Der Werkzeug-Dienstleister übernimmt dabei die Revision des jeweils mehr als 200 Teile umfassenden Inhalts. Zudem liefert er komplette Rollwerkbänke, die dauerhaft an Montage-Standorten außerhalb Europas verbleiben. Ausschlaggebend für das neue Outsourcing-Modell waren die Qualität der eingesetzten Produkte, das umfassende Serviceangebot sowie die jahrzehntelange Zusammenarbeit zwischen dem Anlagenbauer und HAHN+KOLB.

Im Bereich der Montage und Wartung arbeitet Werner & Pfleiderer Industrielle Backtechnik (IB)aus Tamm bereits seit Jahrzehnten mit Artikeln von HAHN+KOLB. Um zukünftig international industrielle Bäckereibetriebe noch effizienter zu bedienen, organisierte das Unternehmen unter anderem seine Werkzeugverwaltung neu und lagerte diese an HAHN+KOLB aus. „Unser Ziel war es, die Prozesse zu verschlanken und wirtschaftlicher zu gestalten“, sagt Ivan Orsulic, Leitung Montage bei Werner & Pfleiderer IB. „Wir beziehen seit vielen Jahren Werkzeuge, Hebezeuge und Arbeitsschutzmittel von HAHN+KOLB. Über die ganzheitliche Revision der Rollwerkbänke haben wir nun die garantierte Sicherheit, dass unsere Monteure jederzeit und überall voll ausgestattet sind.“

Reibungslos funktioniert der Ablauf bei gebrauchten Werkbänken. Nach jedem Einsatz gehen sie direkt in das Logistikzentrum von HAHN+KOLB nach Ludwigsburg zurück. Dort wird die gesamte Ausrüstung von Mitarbeitern auf Herz und Nieren überprüft, wozu der Zustand der allgemeinen Werkzeuge, der Spezial- und Elektrowerkzeuge sowie der Sicherheitsausstattung gehört. Im Bedarfsfall werden die Utensilien gewartet oder ausgetauscht. Außerdem unterziehen HAHN+KOLB-Mitarbeiter die Hebezeuge einer gesetzlich vorgeschriebenen Unfallverhütungsprüfung. Nach rund zwei Wochen ist die Rollwerkbank vollständig überholt und bereit für den nächsten Einsatz.

Komplettsätze für Anlagen außerhalb Europas
Neben den Werkbänken, die nach einer Revision wieder vom Anlagenbauer selbst verwendet werden, liefert Werner & Pfleiderer IB im Gesamtpaket mit seiner Backtechnik auch voll ausgestattete HAHN+KOLB-Werkbänke in nichteuropäische Länder, die nach der Montage für Wartungsaufgaben dort verbleiben. „Daher war es uns wichtig, dass auch die eingesetzten Produkte entsprechend hochwertig und robust sind, damit sie die Reise nach Asien oder Afrika problemlos meistern und mit einer entsprechend langen Lebensdauer einsetzbar sind“, so Ivan Orsulic.





Presse-Information:
HAHN+KOLB Werkzeuge GmbH

Schlieffenstrasse 40
71636 Ldwigsburg

Kontakt-Person:
Claudia Götz
Kommunikation
Telefon: 071414985156
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.hahn-kolb.de


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article