Wirtschaft & Industrie

VI-grade und Multimatic bauen Simulationszentrum



24.05.2019 13:26:13 - Partnerschaft für hochmodernes Simulationszentrum in Novi, Michigan, für die nächste Generation von Fahrzeugsystemen.

 

(live-PR.com) -
Partnerschaft für hochmodernes Simulationszentrum in Novi, Michigan, für die nächste Generation von Fahrzeugsystemen.

Novi (Michigan), 23. Mai 2019 – VI-grade und Multimatic bauen im Großraum Detroit, USA, das SimCenter, ein fortschrittliches Zentrum für Fahrzeugentwicklung und Fahrsimulation. Multimatic, ein weltweit führender Hersteller von Fahrdynamiksystemen, betreibt die neue Anlage in Erweiterung seiner Fahrsimulatorkapazitäten in Kanada und England. Herzstück des Zentrums ist VI-grades DiM 250 Simulator. Im dritten Quartal 2019 soll der Betrieb starten.
Das SimCenter ist auf die schnelle und kostengünstige Entwicklung von Fahrzeugsystemen der nächsten Generation ausgelegt – Funktionen wie Fahrerassistenz und autonomes Fahren inklusive. Es ermöglicht die Integration von Software (Software-in-the-Loop (SiL)) und Hardware (Hardware-in-the-Loop (HiL)) in eine umfassende virtuelle Driver-in-the-Loop (DiL)-Welt.

Das Ergebnis überzeugt: Mit dem Zentrum gelingt es VI-grade und Multimatic die Diskrepanz zwischen simulationsbasierten Testumgebungen und realen Fahrzeugtests zu überwinden. Außerdem wird das SimCenter Nordamerikas ersten Fahrsimulator von VI-grades DiM 250 (Driver-in-Motion)-Serie beherbergen.

VI-grades Lösung basiert auf einem revolutionären, patentierten System mit neun Freiheitsgraden („motion actuators“). Daraus ergibt sich ein enormes Anwendungsspektrum bei gleichzeitig hoher Betriebssteifigkeit. Der Simulator kann somit sowohl nieder- als auch hochfrequente Reize präzise reproduzieren. Das macht den DiM 250 zu einem exzellenten Engineering-Tool, mit dem sich Fahrdynamik und Fahrverhalten in der virtuellen Welt so effektiv wie nie zuvor erleben lassen.

„Unsere Unternehmensphilosophie, „Stärke durch Technologie“, treibt uns täglich zu Innovation und höchster Produktqualität an. Das SimCenter ist der nächste wichtige Schritt für die Entwicklung unseres Unternehmens und seiner Produkte. Die Technologie, die VI-grade mit dem Driver-in-Motion-System entwickelt hat, ist außergewöhnlich. Wir sind stolz darauf, die USA-Premiere des DiM 250 feiern zu können und freuen uns auf die weitere technische Partnerschaft mit VI-grade. Die Technologie des Unternehmens wird uns bei zukünftigen Innovationen auf einem hart umkämpften Markt unterstützen“, sagte Michael Guttilla, Executive Vice President of Engineering, Multimatic.

„Infolge unserer langjährigen Partnerschaft werden beide Unternehmen vom Einsatz unserer Fahrsimulationstechnologie bei Multimatic profitieren“, sagte Jürgen Fett, Vice President Partners and SimCenters, VI-grade. „DiM 250 ist unsere bisher leistungsstärkste Fahrsimulationsplattform. Wir freuen uns sehr darüber, unseren nordamerikanischen Automobil- und Motorsportkunden diese Technologie durch das neue SimCenter zugänglich zu machen.“


Über Multimatic Inc.
Multimatic ist ein privat geführtes, globales Unternehmen, das technische Komponenten, Systeme und Dienstleistungen für die Automobilindustrie anbietet. Zu den Kernkompetenzen von Multimatic gehören die Entwicklung und Herstellung komplexer Mechanismen, Karosserieteile, Aufhängungssysteme und Karosseriestrukturen sowie das Design und die Entwicklung von Leichtbau-Verbundsystemen für Fahrzeugsysteme. Darüber hinaus liefert Multimatic Nischenfahrzeugdesign, -entwicklung und -produktion für Straßen- und Rennsportanwendungen. Multimatic mit Hauptsitz in Toronto, Kanada, verfügt über Produktionsabteilungen und technische Einrichtungen in Nordamerika, Europa und Asien sowie über weltweite Partner. Multimatic besteht aus drei Arbeitsgruppen: Multimatic Mechanisms, Multimatic Structures & Suspension und Multimatic Engineering. Weitere Informationen finden Sie unter www.multimatic.com.

Über VI-grade
VI-grade ist der führende Anbieter von erstklassigen Softwareprodukten und Dienstleistungen für fortgeschrittene Anwendungen im Bereich der Simulation auf Systemebene. Gemeinsam mit einem Netzwerk ausgewählter Partner, liefert VI-grade zudem Komplettlösungen im Bereich statischer und dynamischer Fahrsimulation. Gegründet im Jahr 2005, liefert VI-grade innovative Lösungen für die Transportbranche zur Optimierung des Entwicklungsprozesses, von der Konzeptphase bis hin zur Freigabe, und konzentriert sich dabei hauptsächlich auf die Automobil-, Luftfahrt-, Motorrad-, Motorsport- und Eisenbahnbranche. Mit Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, der Schweiz, Japan, China und den USA sowie einem weltweiten Channel-Netzwerk aus mehr als 20 zuverlässigen Partnern ist VI-grade ein dynamisches und wachsendes Unternehmen mit einem hochqualifizierten technischen Team.
Seit September 2018 ist VI-grade Teil von Spectris. Spectris ist ein FTSE 250 notierter globaler Mischkonzern mit einem Umsatz über 2 Mrd. USD 2017 und 9.800 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist in vier Hauptsegmenten tätig: Materialanalyse, Prüfung und Messung, Inline-Messtechnik und industrielle Steuerungen. Spectris bedient ein breites Spektrum von Branchen von der Automobil- und Luftfahrtindustrie über Elektronik, Energie und Bergbau bis hin zur Pharmazie.
Für weitere Informationen über VI-grade besuchen Sie bitte www.vi-grade.com.


Das VI-grade Logo und alle Produktnamen der VI-grade sind Marken oder eingetragene Marken der VI-grade GmbH.



Kontaktinformation:
VI-grade Srl



Kontakt-Person:


E-Mail: e-Mail



Autor:
Nicole Pink
e-mail
Web: http://www.text-com.de
Telefon: +49 (0)6128 8537-50


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article