Wirtschaft & Industrie

Sigfox wird Goldpartner bei Siemens MindSphere


Sigfox Goldpartner bei Siemens MindSphere

28.11.2018 15:06:02 - Sigfox bietet einen zusätzlichen Baustein, um die IoT-Konnektivitätsoptionen von MindSphere-Kunden zu erweitern

 

(live-PR.com) -
München - 27. November 2018 - Sigfox, der weltweit führende IoT-Konnektivitätsdiensteanbieter, ist nun Goldpartner bei Siemens MindSphere. Als Bestandteil des Eco-Systems von MindSphere - dem cloudbasierten, offenen IoT-Betriebssystem von Siemens -kann Sigfox seinen Kunden nun umfassende End-to-End-Services aus einer Hand anbieten.

Für Paul Kealey, Senior Vice President of MindSphere Partner Ecosystem bei Siemens, ist die Sigfox-Partnerschaft eine wichtige Low Power Wide Area Network (LPWAN) Konnektivitätskomponente für neue, IoT-basierte Geschäftsmodelle: "Kleine Datenpakete von großen und kleinen Geräten regelmäßig höchst kosten- und energieeffizient in die Cloud zu senden und wieder zurück, ist neben der Breitbandanbindung ein fundamentale Eckpfeiler neuer IoT-Geschäftsmodelle. Deshalb gibt es bei unseren gemeinsamen Kunden zahlreiche MindSphere-Projekte, die Sigfox nutzen und diese wollen wir durch unsere Kooperation noch weiter ausbauen."

Als MindSphere Gold-Partner kann Sigfox dabei helfen, die auf MindSphere basierenden Projekte von Sigfox voranzutreiben, indem es sein Serviceangebot weiterentwickelt. Durch die Fülle der von Sigfox-basierten Devices gesendeten Daten erhalten Kunden neue Optionen, schneller geschäftsrelevante Informationen aus ihren Digitalen Twins aggregieren können, um sie für neue Serviceangebote und Geschäftsmodelle zu nutzen. Hierzu arbeitet Sigfox intensiv an der Optimierung der jeweiligen API- und Device-Managementfunktionen sowie an Schulungs- und Supportangeboten für Applikationsentwickler und den Vertrieb.

Aurelius Wosylus, CSO Sigfox Germany, unterstreicht die vielen Möglichkeiten, die den Kunden durch die Mitgliedschaft im Partnerprogramm geboten werden: "Die passende Hardware zur Sigfox-Anbindung eines Devices zu finden, ist vergleichsweise einfach. Die Softwarelogik in der Applikations-Cloud ist viel kritischer. Deshalb sind wir davon überzeugt, dass viele unserer industriellen Anwender in MindSphere einen Time-to-Market Beschleuniger finden, der zudem auch noch industriell-robust und sicher ausgelegt ist und schon zahlreiche branchenspezifische Funktionen Off-the-Shelf bietet."

Sigfox-Projekte mit MindSphere Cloud finden sich derzeit bei zahlreichen gemeinsamen Kunden - unter anderem in Branchen wie Energie- und Wasserversorgung, Stadtwerke und Verteilnetzbetreiber, Transport- und Logistik sowie in zahlreichen weiteren Märkten der Automatisierungstechnik. Neben ganz branchenspezifischen Funktionen wie Zählerfernauslesung sind Themen wie Asset-Tracking und -Monitoring sowie Predictive Maintenance Applikationsfelder, die über alle Branchen hinweg zur Anwendung kommen, wenn die bis zu 140 mal 12 Byte Nachrichten pro Tag des Sigfox-Netzes hinreichend sind. Zudem gibt es auch Hybridlösungen, wo Sigfox die erforderlichen Nachrichtenpings liefert, um nur im Maintenance-Fall einen Breitband-Internet-Kanal zu öffnen.

Über Sigfox
Sigfox ist der weltweit führende IoT-Serviceprovider. Das Unternehmen hat ein globales Netzwerk aufgebaut, um Milliarden von Geräten so einfach wie möglich an das Internet anzubinden, die höchste Energieeffizienz und Benutzerfreundlichkeit bieten. Das einzigartige Konzept für die Kommunikation von Geräten mit der Cloud von Sigfox geht auf die drei Haupthindernisse hinsichtlich der weltweiten IoT-Verbreitung ein: Kosten, Energieverbrauch und globale Skalierbarkeit. Das Netzwerk ist derzeit in 53 Ländern vertreten und soll bis Ende 2018 auf 60 Länder ausgeweitet werden. Mit mehreren Millionen vernetzter Geräte und einem rasch wachsenden Partner-Ökosystem versetzt Sigfox Unternehmen in die Lage, ihr Geschäftsmodell auf einen Zuwachs digitaler Dienste auszurichten. Das 2010 von Ludovic Le Moan und Christophe Fourtet gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Labège, in der Nähe von Toulouse, dem „IoT Valley“ Frankreichs. Darüber hinaus unterhält Sigfox Niederlassungen in Paris, Madrid, München, Boston, San Francisco, Dubai, Singapur, Sao Paulo und Tokio.

Siemens und MindSphere sind Marken oder eingetragene Marken der Siemens AG.





Presse-Information:
Sigfox Germany GmbH

Bretonischer Ring 12
85630 Grasbrunn

Kontakt-Person:
Aurelius Wosylus
Director Sales & Partners Germany Bretonisc
Telefon: +49 (0) 89-20987801
E-Mail: e-Mail

Web: http://https://www.sigfox.com


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article