Wirtschaft & Industrie

Schlanke Fertigung von leistungsstarken Anlagen


Ingo Haußer von HAHN+KOLB (li.) mit Alexander Hamma von Hamma Umwelttechnik in den neuen Räumen.

28.11.2019 21:13:12 - Ludwigsburg, 28. November 2019 – Armin Hamma Umwelttechnik, Anbieter von Anlagen für das Mischen und Reinigen von Kühlschmierstoffen, hat seine Fertigung am Standort Tuttlingen erweitert. Bei der Gestaltung der Montageplätze und der Lagerung der Bauteile setzt das Unternehmen auf Beratung und Betriebseinrichtungen von HAHN+KOLB.

 

(live-PR.com) -
Lösungen für das Mischen, die Pflege und die Reinigung von Kühlschmierstoffen sind das Kerngeschäft von Hamma Umwelttechnik. Die leistungsstarken Geräte reichen dabei von kleinen elektronischen Mischern, die präzise die voreingestellten Parameter regulieren, bis hin zu fahrbaren Pflegesystemen, die maximal 300 l Schmierstoffe pro Stunde aufbereiten. Für die Konstruktion, Montage und Lagerung der verschiedenen Anlagen hat Hamma seine Kapazitäten am Standort Tuttlingen erweitert. HAHN+KOLB, Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferant, legte bei der Planung und Umsetzung der neuen Arbeitsplätze in dem kernsanierten Gebäude den Fokus auf eine schlanke Fertigung und ein zukunftsfähiges Lagerkonzept. Robuste HK Werkbänke in vier Fertigungsinseln, Schränke für große Lasten und ein Kleinteilelager mit aktuell knapp 700 Einzelbehältern sorgen für effiziente Abläufe in der Produktion.

Kurze Wege und Flexibilität bei der Montage
„Bei der 3D-Planung der Produktionsstätte berücksichtigen wir von Anfang an alle Faktoren“, sagt Ingo Haußer, zuständiger Fachverkaufsleiter bei HAHN+KOLB. „Nicht nur Größe und Schnitt der vorhandenen Räumlichkeiten, sondern natürlich auch die Gestaltung der eigentlichen Produktionslinie.“ Ein schlankes Layout mit Fertigungsinseln bietet für Hamma dabei entscheidende Vorteile: kurze Wege und Flexibilität bei der Montage der unterschiedlichen Anlagen. „Die Beratungskompetenz und Erfahrung von HAHN+KOLB haben bei der Planung und Gestaltung des neuen Bereichs eine zentrale Rolle gespielt“, sagt Alexander Hamma, Mitglied der Geschäftsleitung von Hamma Umwelttechnik. „Insbesondere Sonderwünsche hinsichtlich Aufteilung, Bemaßung oder Farbgestaltung wurden optimal erfüllt.“


Kleinteilelager in Unternehmensfarbe
Damit bei jedem Fertigungsschritt auch stets die passenden Betriebsmittel und Utensilien verfügbar sind, installierte HAHN+KOLB zudem ein maßgeschneidertes Schranksystem für schwere Lasten sowie ein flexibles Kleinteilelager in unmittelbarer Nähe zum Montagebereich – in der Unternehmensfarbe Orange von Hamma. „Wir arbeiten mit großen, sperrigen Metallteilen wie Gehäusen, aber auch kleinen Drehteilen und Schläuchen“, sagt Alexander Hamma. „Für alles haben wir nun entsprechende Kapazitäten. Mit den Kleinlastträgern schaffen wir hier die nötige Übersicht und haben noch Potenzial für künftige Erweiterungsschritte.“


Über HAHN+KOLB
Die HAHN+KOLB Group ist einer der weltweit führenden Werkzeug-Dienstleister und Systemlieferanten. Im Direktvertrieb verkauft das in Ludwigsburg ansässige Unternehmen national und international Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüftechnik, Betriebseinrichtungen, allgemeine Werkzeuge, Handlingsysteme und Maschinen sowie kundenorientierte Systemlösungen. Zu den Kunden gehören unter anderem Firmen und Konzerne aus dem Maschinenbau, der Automobil-, Metall-, Elektronik- und Energiebranche. Mehr als 70.000 Produkte präsentiert der Werkzeug-Dienstleister in drei getrennten Katalogen zu den übergeordneten Themen „Werkzeuge“, „Zerspanung – Spanntechnik“ sowie „Betriebseinrichtung – Maschinen“. Das gesamte Sortiment ist auch im Onlineshop verfügbar. Im Jahr 2018 erzielte HAHN+KOLB einen Umsatz von 282 Mio. Euro. Das Unternehmen, dessen Wurzeln in das Jahr 1898 zurückreichen, beschäftigt rund 870 Mitarbeiter weltweit.

Weitere Informationen zu HAHN+KOLB finden Sie unter www.hahn-kolb.de





Presse-Information:
HAHN+KOLB WERKZEUGE GMBH



Kontakt-Person:
Claudia Götz
Marketing
Telefon: +49 (0) 7141 498-5156
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.hahn-kolb.de


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article