Film, Show & Unterhaltung

Rock auf der Burg 2017 - Open Air Festival



10.08.2017 17:34:51 - ★ 1 TAG ★ 2 BÜHNEN ★ 14 BANDS ★
Mit: Livingston​ // Blackout Problems​ // Sindustry​ // Kensington Road​ // Final Stair​ // Joleen // Alaska Pirate​ // Klub Erika​ // Buried In Smoke​ // Concept Insomnia​ // The Jukes​ // Mindreaper​ // Shaved Chewbacca​ // Lost Your Name​


 

(live-PR.com) -
PRESSEKIT: ABRUFBAR UNTER http://rockaufderburg.de/presse


★ 1 TAG ★ 2 BÜHNEN ★ 14 BANDS ★
Rock auf der Burg 2017

Am 26. August öffnet die Burg Königstein die Tore, um ordentlich gerockt zu werden! 14 internationale und nationale Bands halten Einzug in eine der größten Burgruinen Deutschlands. Für die Besucher eine einmalige Atmosphäre: ein endloser Blick über Frankfurt, der Burgturm im Hintergrund und eine Soundkulisse aus Pop, Rock, Metall und Alternative. Zwei Bühnen sorgen dafür, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Während auf der Mainstage direkt auf der Festwiese die größten und angesagtesten Rock-Acts spielen, geht es auf der Kellerstage im Zeughauskeller heftiger zu: Regionale und nationale Metall-Bands bringen die Burgmauern zum Beben. Unser Konzept beinhaltet, Nachwuchsbands die Möglichkeit zu geben mit bekannteren Bands aufzutreten und die Burg zum Beben zu bringen. Dabei setzen wir komplett auf ehrenamtliche Arbeit, insbesondere durch Mithilfe der Rock AG und des Jugendhauses Königstein. Erwirtschaftete Gewinne werden zu hundert Prozent in gemeinnützige (Folge-)Projekte, wie z.B. Nachwuchswettbewerbe, Benefiz-Konzerte etc. investiert, was eine erhebliche Differenzierung zu den kommerziell ausgerichteten Großveranstaltungen darstellt.

Dieses Jahr werden zum ersten Mal direkt drei Bands das Festival headlinen:
Livingston, Blackout Problems und Sindustry!

Livingston: Gleich mehrere Alben und Singles konnten Topchartplatzierungen erreichen, ihre Single Broken war der Ohrwurm schlechthin und ihr Song Go war der Olympiasong 2010! Wer diese Band noch nicht live gesehen hat, hat was verpasst! Wir freuen uns auf eine der besten Livebands überhaupt!

Blackout Problems: Ihr Album Holy stürmte die Charts, Joko und Klaas von Circus HalliGalli waren hin und weg und sie sind Best Buddys von Heisskalt und den Emil Bulls. Wir sind stolz diese Jungs bei Rock auf der Burg 2017 begrüßen zu dürfen!

Sindustry: Wenn ihr die Leute fragt, welche Frankfurter Band für den besten Heavy Metal in der Region steht, werden sie sagen: Sindustry! Wir freuen uns auf treibende Metal-Songs und gefühlvolle Rock-Balladen auf unserer Kellerstage!


Weitere großartige Künstler auf der Mainstage:

Kensington Road: Immer weiter, immer tiefer, immer schöner - Kensington Road verbinden Passion, Authentizität und Spontanität. Eine Vielzahl von Konzerten in Deutschland und Europa, Vorband von Simple Minds, Mando Diao und Sunrise Avenue und dann noch gleich zwei Titelsongs zur DTM - wer noch mehr Argumente braucht, sollte die Jungs einfach mal Live sehen!

Final Stair: Direkt aus Berlin auf die Burg – Final Stair zählen schon jetzt zu den Großen der Branche. Sie tourten durch China und Europa, waren bei dem Emergenza Welt-Entscheid unter den Top 10 und beeindrucken durch unvergleichlichen Straight Rock. Der Geheimtipp des Jahres! Wer die Jungs verpasst, ist selbst dran Schuld!

Joleen: Wenn sie bei einem Contest mitmachen, ist ihnen der erste Platz sicher. Selbst den Rock am Ring Wettbewerb konnten sie gewinnen und seitdem geht es nur bergauf - Amerikanischer Rock auf der Burg Königstein: Ring frei für Joleen!

Alaska Pirate: Viele kennen sie noch von Crayfish, die schon vor 10 (!) Jahren die Burg gerockt haben. Jetzt spielen sie mit neuem Sound und einer Energie, die die Burg wackeln lässt. Wir freuen uns auf alte Bekannte und frische Musik.

Klub Erika: Sie sind die letzten Einhörner des Pop und die Brüder, die ihr nie hattet: Klub Erika bringen jeden zum Tanzen! So heiß habt ihr die Burg Königstein noch nicht erlebt. Gute Laune garantiert!

Lost Your Name: Mit Lost Your Name stehen die Gewinner des Battle of the Bands fest und damit die Opener von Rock auf der Burg 2017! Die Jungs schaffen grenzenlose Soundgebilde und werden die Burg-Luft zum glühen bringen.


Für die härteren: Die Bands der Kellerstage:

Buried In Smoke: Wer Rock mag, wird Buried In Smoke lieben! Die Hanauer Jungs kreieren ihren eigenen Soundmix und begeistern Kritiker und Publikum gleichermaßen. Die Feuerlöscher stehen bereit - setzt die Kellerstage in Brand!

Concept Insomnia: Schlafen ist nicht: Concept Insomnia werden den Keller zum Beben bringen! Gleich zwei international veröffentlichte Alben, Auftritte bei Wacken Open Air und Vorband von Gojira und Switchtense - Headbanger haltet eure Köpfe fest!

The Jukes: Die Bandsupporter haben einen Gewinner gekürt! The Jukes werden dieses Jahr mit weiteren Bands die Kellerstage rocken! Wir freuen uns auf kraftvollen Acoustic Rock. Unserer Meinung nach haben sie verdient gewonnen!

Mindreaper: Tankard, Squealer, Metalfest Open Air, Ragnarock Festival - und das sind nur ein paar Namen der beeindruckenden Live-History von Mindreaper! Die Thrash- und Deathmetalband war sogar schon in Russland und Sibirien unterwegs, aber soweit müssen sie ja im August nicht reisen.

Shaved Chewbacca: Schonmal gefragt wie sich Chewbacca aus dem Star Wars Universum musikalisch anhört? Hier kommt die Antwort: Shaved Chewbacca spielen Wookie-Rock mit wüstentrockenen Stoner-Klängen. Die Macht sei mit der Kellerstage!





Facts auf einem Blick:
★ 1 TAG ★ 2 BÜHNEN ★ 14 BANDS ★
Mit: Livingston​ // Blackout Problems​ // Sindustry​ // Kensington Road​ // Final Stair​ // Joleen // Alaska Pirate​ // Klub Erika​ // Buried In Smoke​ // Concept Insomnia​ // The Jukes​ // Mindreaper​ // Shaved Chewbacca​ // Lost Your Name​

Doors Open: 14 Uhr
VVK: 15 Euro* // AK: 20 Euro
*zzgl. Vorverkaufsgebühr

Vorverkaufsstellen:
Millenium Buchhandlung
oder Kur- & Stadtinfo Königstein
Oder Online unter: www.rockaufderburg.de

Weitere Infos unter:
www.rockaufderburg.de
www.facebook.com/RockAufDerBurg
www.instagram.com/rockaufderburg
www.rockaufderburg.de/spotify

PRESSEKIT: ABRUFBAR UNTER http://rockaufderburg.de/presse





Presse-Information:
Rock AG e.V.



Kontakt-Person:


E-Mail: e-Mail

Web: http://rockaufderburg.de/presse


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article