Bau & Immobilien

PROJECT Gruppe: Warum Eigentümer zufriedener sind als Mieter



18.12.2017 18:08:28 - Studie beweist: Eigentümer von Immobilien bereuen ihre Kaufentscheidung in der Regel nicht

 

(live-PR.com) -
Bamberg, 18.12.2017. Diese Woche stellt Wolfgang Dippold, Aufsichtsratsvorsitzender der PROJECT Beteiligungen AG und Gründer der PROJECT Investment Gruppe aus Bamberg eine aktuelle internationale Studie vor, die zeigt, dass Eigentümer glücklicher sind als Mieter. „Immobilien sind gefragter denn je, nicht nur in Deutschland. Eine aktuelle Studie der ING-DiBa unter fast 13.000 Verbrauchern in 13 europäischen Ländern zeigt, dass Menschen mit ihrer Wohnsituation zufriedener sind, wenn sie in ihrem Eigenheim leben“, so Wolfgang Dippold. Dennoch zeigt die Studie, dass Wunschvorstellung und Realität nicht immer kompatibel sind und sich viele den Wunsch von einer eigenen Immobilie nicht erfüllen können. Demnach denken hierzulande mehr als die Hälfte (56 Prozent) der Befragten, dass sie sich nie eine eigene Immobilie leisten können – damit liegt Deutschland gemeinsam mit Großbritannien im europäischen Vergleich ganz vorne. Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe begründet das so: „Immobilien in Großstädten und den typischen Ballungszentren werden deutlich teurer. In manchen Gegenden steigen die Preise utopisch und Verbraucher rechnen mit weiteren Preissteigerungen. So stehen viele vor der Frage, ob und wo sich der Kauf überhaupt noch lohnt“, erklärt PROJECT-Aufsichtsratsvorsitzender Dippold. Dass Menschen im Eigenheim glücklicher sind, belegt nicht nur die ING-DiBa-Studie: Eine Wohntraumstudie von Interhyp kommt zu ähnlichen Ergebnissen: Demnach seien vier von fünf Deutschen davon überzeugt, dass sich ihr Wohntraum in der eigenen Immobilie und nicht im Mietobjekt erfüllt. „Interessant an den Studien ist auch, dass die wenigsten Immobilienbesitzer ihre Entscheidung in Frage stellen oder gar bereuen“, so Wolfgang Dippold von der PROJECT Investment Gruppe weiter. Demnach seien mehr als 90 Prozent mit ihrer Entscheidung für das Eigenheim zufrieden. Interessant seien laut Dippold auch die Gründe und die Motivation für eine eigene Immobilie: 70 Prozent wünschen sich die Unabhängigkeit vom Vermieter sowie das mietfreie Wohnen. 68 Prozent wollen mehr Gestaltungsfreiheit. Abschließend betont Wolfgang Dippold: „Die Devise ‚Kaufen statt Mieten’ ist nach wie vor erfolgreich – vorausgesetzt man überlegt sich genau, wie viel Geld man investieren kann.“



Autor:
Christian Blank
e-mail
Web: http://www.project-investment.de
Telefon: 0951.91 790 330


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article