IDS-Gruppe Holding GmbH



Die IDS-Gruppe ist ein Spezialist für IT- und Automatisierungslösungen für Smart Grid und Smart Metering für den deutschen und europäischen Markt der Ver- und Entsorgungswirtschaft, deren innovatives Produkt- und Dienstleitungsportfolio auf alle Aspekte des technischen Netzbetriebes, der geodatenbasierten Informationsverarbeitung und des Zählerwesens ausgerichtet ist.

Integrierte Lösungen für das Intelligente Netz



Die IDS-Gruppe ist ein Spezialist für IT- und Automatisierungslösungen für Smart Grid und Smart Metering für den deutschen und europäischen Markt der Ver- und Entsorgungswirtschaft, deren innovatives Produkt- und Dienstleitungsportfolio auf alle Aspekte des technischen Netzbetriebes, der geodatenbasierten Informationsverarbeitung und des Zählerwesens ausgerichtet ist.

Überzeugt von der Energiewende in Deutschland, ist die IDS-Gruppe in den letzten Jahren hinsichtlich Produktportfolio und Geschäftsumfang stark gewachsen und mit der Übernahme der CAIGOS GmbH, der GÖRLITZ AG und letztlich der SYSTEMA GmbH hat sich die IDS-Gruppe grundlegende Technologien im Bereich GIS, Smart Metering und IT-Infrastruktur gesichert.

Die Berg GmbH in Martinsried ist seit 30 Jahren auf dem Gebiet von Energiemanagementlösungen unterwegs. Dabei stellt sich das Unternehmen als Komplettanbieter dar. Von der Messtechnik über die Übertragungs- und Speichertechnik bis hin zu hochmodernen Softwarelösungen wird dem Kunden alles zur Verfügung gestellt, was notwendig ist, um Energiedatenerfassungssysteme, Lastmanagementsysteme oder ganzheitliche Energiemanagementsysteme umzusetzen.

Seit 1987 entwickelt und vermarktet die CAIGOS GmbH (vormals SWBB) in Kirkel EDV-Anwendungen für Mittelstand und öffentliche Verwaltung. Unsere Kompetenz auch für komplette Branchenlösungen macht uns zu einem der führenden Anbieter im Bereich GIS. Vertrauen Sie unserer Erfahrung und unserem Wissen und lassen Sie CAIGOS zu der Lösung für Ihre Probleme werden.

Innerhalb der Gruppe realisiert die Erwin Peters Systemtechnik GmbH (EPS) in Bochum Anlagen der Automatisierungs-, Fernwirk- und Leittechnik als Komplettanbieter. Dabei kommen unsere bewährten Systeme SIGNACONTROL, SIGNATRANS und SIGNAMATIC zum Einsatz.

Metering-Systeme der GÖRLITZ AG aus Koblenz verantworten heute in über 800 Projekten die tägliche Zählerfernabfrage von rund 12,5 Mio. Zählpunkten. Nationale und internationale Energieversorger, Netzbetreiber sowie namhafte Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Transport und Verkehr vertrauen der Qualität des seit über 35 Jahren am Markt tätigen Unternehmens.

Die IDS GmbH in Ettlingen gehört als Spezialist für Smart Grid mit einem durchgängigen und skalierbaren Angebot an Automatisierungs-, Fernwirk- und Leittechniksystemen zu den führenden Unternehmen für innovative Turn-Key-Lösungen.

Was immer Sie planen, um Ihre Netzwerke, Betriebs- und Kommunikationssysteme neuen Geschäftsanforderungen anzupassen: SYSTEMA Gesellschaft für angewandte Datentechnik mbH in Potsdam ist ein zuverlässiger Begleiter. Ein zertifizierter Partner für innovative Technologien, mit konzeptioneller Beratung, umfangreichen Dienstleistungen und Services.

Mit mehr als 650 qualifizierten Mitarbeitern in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb, Fertigung, Projektabwicklung und Administration erreichte die IDS-Gruppe im Jahr 2013 einen Konzernumsatz von ca. 100 Mio. Euro.



Lösungen für das EEG-Einspeisemanagement

Der rasante Ausbau der EEG-Erzeugung, insbesondere durch Wind und Photovoltaik, hat dazu geführt, dass vermehrt Netzengpässe und Netzprobleme in den unteren Spannungsebenen auftreten. Dem hat die Gesetzgebung vor dem Hintergrund des nur schleppend vorangehenden Netzausbaus Rechnung getragen, und dem Netzbetreiber Mittel an die Hand gegeben, um bei Netzengpässen (Kapazitätsengpässe, Betriebsmittelüberlastungen oder Spannungsproblemen) EEG-Anlagen in ihrer Leistung beeinflussen zu können.

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG §6, §11) sieht in der seit 1.1.2012 gültigen Fassung eine von der Leistung unabhängige Steuerbarkeit aller EEG/KWK-Neuanlagen durch den Netzbetreiber vor. Anlagen mit einer Einspeiseleistung > 100 kW müssen zusätzlich die aktuelle Einspeiseleistung an den Netzbetreiber übermitteln.

IDS stellt von der Steuereinheit an der EEG/KWK-Anlage, über die Kommunikation, bis zur Applikation zur automatisierten Abwicklung der Maßnahme, durchgängige Gesamtlösungen dar. Neben den üblichen Fernwirklösungen, haben wir auch eine Metering-Lösung, die auf einem Zusatzgerät zum Zähler zur Steuerung der EEG/KWK-Anlage basiert. Je nach Ausgangssituation beim Netzbetreiber binden wir investitionsschonend bereits vorhandene Komponenten (z.B. Leitstelle, ZFA, Einspeisezähler) in das Gesamtkonzept mit ein. Als Alternative zu öffentlichen Kommunikationsdiensten bieten wir auch die Möglichkeit der Nutzung von firmeneigenen TETRA-Netzen.

Die Applikation ACOS EEM wickelt die Vorgabe des überlagerten Netzbetreibers gesetzeskonform und weitestgehend automatisiert ab. Sie berücksichtigt eine diskriminierungsfreie Auswahl der Anlagen, führt die Steuerung der Anlagen aus und liefert die erforderliche Dokumentation zur Nachweisführung gegenüber dem Anlagenbetreiber.

Ansprechpersonen

Herr Dr.-Ing. Ralf Thomas

verantwortlich für Unternehmenskommunikation, M&A und Qualitätsmanagement
Telefon: +49 7243 218 743
Mobile: +49 172 6331188
eMail: Kontakt


Kontaktinformation

Adresse:

Nobelstraße 18
D-76275 Ettlingen

Telefon:

+49 7243 218

Fax:

+49 7243 218 100

Web:

http://www.ids-gruppe.de

eMail:

Kontakt