Windhager Zentralheizung



Internationaler Spezialist für die Herstellung von Heizkessel und Zubehör für Öl, Gas, Solar, Festbrennstoffe mit Schwerpunkt Pelletskessel.
Was im Jahr 1921 unter der Führung von Anton Windhager als kleine Herdwerkstatt begann ist heute eines der bedeutendsten Unternehmen der Heizungsbranche. Windhager Zentralheizung befindet sich nach wie vor in Familienbesitz und wird bereits in der dritten Generation erfolgreich geführt.


Windhager mit neuem Internetauftritt

Der Salzburger Heizungsspezialist Windhager ist seit kurzem mit einem neuen Internetauftritt auf http://www.windhager.com online. Nicht nur das Design wurde komplett überarbeitet, auch Seitenstruktur, Navigation und Inhalte wurden optimiert. Dem Besucher stehen jetzt noch schneller und übersichtlicher die gewünschten Informationen zur Verfügung.


„Wie auch Umfragen immer wieder bestätigen, zählt das Internet heute zu den wichtigsten Informationsquellen beim Heizungskauf. Zielsetzung der Neugestaltung unserer Homepage war es daher, unseren Besuchern die gewünschten Informationen zukünftig noch einfacher und übersichtlicher zur Verfügung zu stellen“, erklärt Johann Standl, Leiter Produktmanagement und Marketing bei Windhager.


Der Internetauftritt wurde daher nicht nur optisch runderneuert, sondern zeichnet sich vor allem durch die einfachere und übersichtlichere Struktur sowie den kurzen Wegen zu den gewünschten Produktinformationen aus. Über eine zentrale Produktleiste kann man zum Beispiel über die Brennstoffkategorien schnell und direkt zu den gewünschten Produkten navigieren. Interessiert man sich für mehrere Kessel, so können diese über die Funktion „Merken und Vergleichen“ einfach gegenübergestellt werden. Bewährte Funktionen wie beispielsweise der „Online-Produktberater“ sind auch weiterhin verfügbar.


Neu ist das sogenannte „Brennstoffbarometer“. Hier erhält der User auf einen Blick einen aktuellen Brennstoff-Preisvergleich von Pellets, Gas und Öl. Auch langfristige Preisentwicklungen über die letzten Jahre sowie Wissenswertes und Interessantes zu den Themen Heizen und Energie sind in diesem Bereich übersichtlich dargestellt.


Windhager Kompetenz-PARTNER Installateure gelangen über den Link „Kompetenz-PARTNERSCHAFT” in das Extranet. Hier kann man auf ein praktisches Angebotsprogramm zugreifen und alle technischen Unterlagen wie zum Beispiel Installations- und Bedienungsanleitungen sowie Preislisten und Verkaufsunterlagen abrufen.



Neuer Rekord am Pelletskesselmarkt

Nie haben die Österreicher mehr Pelletskessel gekauft als 2012. 11.971 Pelletskessel mit Leistungen bis 100 Kilowatt wurden 2012 eingebaut, das sind 15 Prozent mehr als das Jahr zuvor.

Die aktuelle Studie "Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2012" zeigt, dass die feste Biomasse in Österreich einer der wichtigsten erneuerbaren Energieträger ist. Die Studie wurde von vier Forschungseinrichtungen für das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie erstellt und kann kostenlos unter http://www.windhager.com/at/aktuelles/neuer-rekord-am-pelletskesselmarkt-1061/ beziehungsweise http://www.nachhaltigwirtschaften.at/e2050/results.html/id7253 heruntergeladen werden.



Neuer Holzvergaser LogWIN Klassik

Hochwertige Holzvergasertechnik zu einem attraktiven Preis – das bietet Windhager mit dem neuen LogWIN Klassik http://www.windhager.com/at/produkte/holz/logwin-klassik-167/. Der für Halbmeter Scheite konzipierte Kessel ist ab August erhältlich.

Mit dem LogWIN Klassik bringt Windhager einen neuen Holzvergaser auf den Markt, der durch seine effiziente Betriebsweise und seinen flexiblen Einsatzmöglichkeiten überzeugt. Dies liegt vor allem an der patentierten Brennkammer und der Verbrennungsregelung Lambdatherm. Diese stellt einen ebenso effizienten wie sauberen Betrieb sicher. Sein 145 Liter großer Füllraum besteht aus langlebigem Qualitätsstahl und ermöglicht gemeinsam mit der robusten Brennkammer einen reibungslosen Betrieb über viele Jahre. Ein weiteres Plus: Der LogWIN Klassik verfügt über einen stufenlos drehbaren Abgasanschluss und benötigt bis zu einem Drittel weniger Platz als vergleichbare Kessel. Dadurch ist er äußerst flexibel und eignet sich perfekt für Sanierungen.



Praktische Details für mehr Komfort

Hohen Bedienkomfort bietet der LogWIN Klassik durch die optional erhältliche vollautomatische Zündung. Einfach Kessel mit Holz befüllen, Türen schließen und im Handumdrehen wohlige Wärme genießen. So bald vom Wohnbereich oder vom Boiler Wärme angefordert wird, zündet der Kessel automatisch. Der automatische Nachlegehinweis sorgt für zusätzlichen Komfort. Damit kann der Betreiber bequem vom Bedienmodul im Wohnraum aus ablesen, ob der Kessel wieder mit Holz befüllt werden kann. Durch seine einhängbare Aschelade ist der LogWIN Klassik zudem besonders einfach zu reinigen.



Qualität Made in Austria

Windhager bietet den LogWIN Klassik ab Anfang August in drei Leistungsgrößen, von 18 bis 30 kW zu einem besonders attraktiven Preis an. Das macht ihn zur perfekten Heizlösung für landwirtschaftliche Betriebe sowie Ein- und Mehrfamilienhäuser. Der Holzvergaser kann bei Bedarf problemlos mit anderen Wärmeerzeugern, beispielsweise einer Solaranlage, kombiniert werden. Wie alle Windhager-Heizlösungen, wird der LogWIN Klassik ausschließlich am Firmensitz in Salzburg hergestellt.

Ansprechpersonen

Frau Gabriele Engels

Marketing/Kommunikation
Telefon: 004362122341277
eMail: Kontakt

Frau Gabriele Engels

Telefon: 004362122341277
eMail: Kontakt


Kontaktinformation

Adresse:

Anton-Windhager-Str. 20

A-5201 Seekirchen

Telefon:

004362122341277

Web:

http://www.windhager.com

eMail:

Kontakt