ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH



Die Sicherheitsexperten der ISL GqmbH entwickeln seit der Gründung des Unternehmens 1999 in Hagen IT-Security-Lösungen mit den Schwerpunkten Network Access Control (NAC) und Schutz vor internen Angriffen. Das Unternehmen wurde 1999 als Spin-off des Lehr- und Forschungsgebiets Kommunikationssysteme der FernUniversität Hagen von Dr. Andreas Rieke gegründet. Die ISL GmbH verfügt über langjährige Erfahrungen im IT-Sicherheitsbereich.

ARP-GUARD - Network Access Control

Nahezu alle firmeninternen Informationen sind über Ihr lokales Netzwerk erreichbar. Die Kronjuwelen Ihres Unternehmens! Rezepturen, Konstruktionspläne, Verträge, Patente. Wie stellen Sie sicher, dass Nutzer keine unerlaubten Notebooks, Smartphones oder gar Wireless Access Points verwenden? Wie schützen Sie sich vor Fremdgeräten, die Schad-Software tragen und unerwünschten Zugriffen auf Ihr Geistiges Eigentum (intellectual property)?

Der interne LAN und WLAN Zugang sollte ebenso zuverlässig geschützt werden wie Ihr Zugang zum Internet. ARP-GUARD übernimmt verlässlich diese Aufgabe für Sie. Pragmatisch und effizient ist ARP-GUARD in der Lage den Zugang Ihres Netzwerkes in Echtzeit zu kontrollieren, zu überwachen und zu schützen.

ARP-GUARD stellt sicher, dass nur autorisierte Geräte Zugang zu Ihrem Netzwerk erhalten. Mit der Echtzeitkontrolle stellt ARP-GUARD sicher, dass sämtliche neu angeschlossenen Geräte sofort lokalisiert, erkannt und geprüft werden. Ohne diese haben Angreifer eine große Auswahl an Möglichkeiten, das Netzwerk zu attackieren und Schad-Software einzuschleusen.

Eine eindeutige Identifizierung eines Gerätes ist ein Muss. Zur Verfügung stehen hier die MAC-Adresse oder Zertifikate (802.1x). Das ISL eigene Fingerprint Verfahren bietet zudem eine Identitätsprüfung der Geräte auf höchstem Sicherheitsniveau. Mit der Kombination aus diesen Sicherheitsmechanismen können Sie Ihr Sicherheitslevel selbst definieren.

Das ARP-GUARD Access Modul macht Schluss mit manueller Port-Security.

Die Zusammensetzung aus Netzwerkzugangsschutz und dynamischen VLAN-Management erhalten Sie durch das Access + Modul, das spielend jede Switch Port-Security ersetzt. Eindeutig identifizierte Geräte werden durch das VLAN-Management automatisch in das richtige VLAN verschoben, unabhängig an welchem Port das Gerät angeschlossen wird.

Das IPS Defend Modul für ARP-GUARD bietet zusätzlich auf OSI-Layer 2 Schutz vor internen Netzwerk Angriffen wie ARP-Poisoning, MAC-Flooding, IP-Spoofing, etc.

Die einzigartige und beliebig skalierbare Sensor - Management Architektur ermöglicht eine standortübergreifende Absicherung für Ihre Unternehmen, ob Mittelstand oder Großkonzern. ARP-GUARD arbeitet unabhängig vom eingesetzten Switch Hersteller. Sie müssen nicht Ihre bestehende Infrastruktur vereinheitlichen oder gar erneuern.

ARP-GUARD versteht sich als Wächter und Beobachter Ihres Netzwerks, der von zentraler Stelle aus Ihr spezifisches Regelwerk - Ihre Security Policy - unternehmensweit durchsetzt. Mit dieser Funktionalität erhalten Sie eine umfassende Übersicht über das gesamte Netzwerk bis hin zu jedem einzelnen Gerät.

Ein aktuelle Bestandsliste für die Inventur, grafische Darstellungen oder Reports über das Netzwerk generiert ARP-GUARD automatisch.



Kontaktinformation

Adresse:

Bergstraße 128
58095 Hagen
Deutschland

Telefon:

+492331-34956-15

Fax:

+492331-34956-29

Web:

http://www.isl.de

eMail:

Kontakt