komba gewerkschaft nrw



komba nrw, die kommunalgewerkschaft

bietet dem im Land beschäftigten Menschen des kommunalen öffentlichen Dienstes ein gewerkschaftliches Zuhause unter dem Dach des dbb beamtenbund und tarifunion.

Immer unter dem gelebten Slogan:
Nähe ist unsere Stärke


die kommunalgewerkschaft

Eine engagierte Gewerkschaftsvertretung ist heute unter den zunehmend schwierigen Bedingungen im Berufsleben unverzichtbar. Auch im öffentlichen Dienst hat man, auf sich allen gestellt, wenig Chancen, seine Rechte und Interessen durchzusetzen. Gerade hier brauchen wir eine Fachgewerkschaft, die weiß wovon sie redet.

Die Kommunalgewerkschaft für Beamte und Arbeitnehmer ist die einzige Fachgewerkschaft für den Kommunal- und Landesdienst. In der komba gewerkschaft haben sich Beschäftigte der Kommunen und Länder sowie ihrer privatisierten Dienstleistungsunternehmen zusammengeschlossen, um gemeinsame Ziele gegenüber Politik und Arbeitgebern zu vertreten.

Dabei setzen wir uns gleichermaßen für Arbeitnehmer und Beamte ein. Dies ist nach unserer Überzeugung die einzig sinnvolle Basis, die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes wirksam zu vertreten.

Unser Motto lautet: „Soviel Ehrenamtlichkeit wie möglich und soviel Hauptamtlichkeit wie nötig“. Dadurch gewährleisten wir eine praxisbezogene Arbeit und Betreuung der Mitglieder zu sehr günstigen Beiträgen. Dabei arbeiten wir eng mit dem einzigen gewerkschaftlichen Spitzenverband für den öffentlichen Dienst, dem dbb beamtenbund und tarifunion, zusammen. Hinter uns stehen über 1,25 Millionen Mitglieder.

komba Mitglieder profitieren von einem professionellen und attraktiven Serviceangebot.

Sie sind noch skeptisch? Die Argumente sprechen für die komba



Ansprechpersonen

Herr Jörg Neumann

Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Pressearbeit
Telefon: 0221 912852 28
Mobile: 0175 3644055
eMail: Kontakt


Kontaktinformation

Adresse:

Norbertstr. 3
50760 Köln

Telefon:

0221 912852 0

Fax:

0221 912852 5

Web:

http://www.komba.de

eMail:

Kontakt