Engmatec GmbH



Die Entwicklung und Produktion von Anlagen im Bereich Montageautomatisation
und Prüftechnik ist seit 1994 zentrales Geschäftsfeld der ENGMATEC GmbH.

Durch die Komplettierung der Produktpalette um die Bereiche Boardhandling, Kennzeichnung und Temperatur-Prüfanlagen im Jahre 2007 wurden wichtige Synergieeffekte erzielt, die erfolgreich genutzt werden. Die Bündelung der Kompetenzen bietet dem Kunden einen entscheidenden Vorteil hinsichtlich Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.


ENGMATEC - Präzision vom Bodensee




Weltweit sind Systeme aus dem Hause ENGMATEC in der elektronischen und elektrotechnischen Branche erfolgreich im Einsatz. Schwerpunkte bilden dabei die Marktsegmente Industrieautomation, Automotive, Medizintechnik, Kommunikationstechnik, Haustechnik und Weiße Ware.

Geschäftsfelder

Je nach Anforderung bietet das Radolfzeller Unternehmen komplette Systemlinien oder einzelne Systembausteine an. Durch einen modularen Aufbau der Linien können Seriengeräte flexibel kombiniert und so kundenspezifische Lösungen realisiert werden. Dieses effiziente Modulsystem verkürzt die Entwicklungszeiten und gewährleistet ein optimales Preis-Leistungsverhältnis.

Hochqualifizierte Spezialisten betreuen die Kunden in allen Unternehmensbereichen:

- Automatisierung
- Prüf- und Messtechnik
- Boardhandling
- Kennzeichnung
- Umweltsimulations-Prüfung

Automatisierung

Das Segment Automatisierung umfasst voll- und teilautomatisierte Produktionslinien, Rundtisch- oder Linearanlagen, Roboteranlagen, Einzelarbeitsplätze und Handvorrichtungen. Die Anlagen werden speziell auf die Anforderungen des Kunden zurechtgeschnitten und verfügen neben der Teile-Montage oft auch über integrierte Mess- und Prüfsysteme. ENGMATEC erarbeitet Automatisierungslösungen, die durch ein reibungsloses Zusammenspiel von Mechanik, Elektronik und Steuerungssoftware gekennzeichnet sind.

Mess- und Prüftechnik

Der Unternehmensbereich Mess- und Prüftechnik beinhaltet sowohl Standardmodule wie Schrägpultadapter, Schubladenadapter und Inline-Testsystems als auch die Entwicklung anwenderspezifischer Prüfanlagen im Sondermaschinenbau. Vom Leiterplattentest und Testen einfacher Baugruppen bis zur Gesamtlösung für komplexe Prüfaufgaben findet man hier die richtige Lösung.
Den Anforderungen entsprechend konzipiert ENGMATEC Prüfsysteme für die Groß- oder Kleinserienfertigung, als Einzellösung oder Inline Anlage. Unterschiedliche Technologien der Elektronik, Bildverarbeitung, Mechanik und Pneumatik werden gezielt ausgewählt und kombiniert. Die Auswahl hängt ab von produktspezifischen Faktoren wie Stückzahl, Komplexität oder Qualitätsanforderungen.
Zum Leistungsspektrum gehören unter anderem Prüfadapter für den In-Circuit-Test und Funktionstest, Adaptionen für HF-Technik und Kontaktierungen für Elektronik-Stecker.

Boardhandling

Das Geschäftsfeld Boardhandling setzt sich aus vielfältigen Handlings- und Transportsystemen für Leiterplatten, Lötrahmen und Werkstückträger zusammen. Alle Bausteine des durchdachten Modulsystems sind aufeinander abgestimmt und können miteinander und mit verschiedenen Prüfsystemen kombiniert werden:

- Transportbänder
- Be- und Entladesysteme
- Horizontal- und Vertikalumsetzer
- Dreh- und Wendestationen
- Pufferstationen
- Personaldurchgänge

Kundenspezifisch erfolgt die Zusammenstellung der Transportbreiten, Magazintypen und Schnittstellen, je nach Anforderung können Komponenten wie Lötprozesse oder Visionsysteme integriert werden.

Kennzeichnung

Markier-Stationen zur Kennzeichnung mit Data-Matrix-Code, Barcode, Text oder Grafik ergänzen diese Produktpalette. Zur Auswahl stehen Anlagen zur Laserbeschriftung, Tintelstrahl-Beschriftung und Etikettierung.

Umweltsimulations-Prüfung

Ein weiterer Geschäftszweig der Firma ENGMATEC umfasst die Prüfung von kompletten Produkten oder einzelnen Bauteilen unter Simulation verschiedener Umwelteinflüsse - insbesondere extremer Temperaturen. Diese ist vor allem in Märkten mit hohen Anforderungen an die Betriebssicherheit wie Automotive, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt von Bedeutung.

Anwendungsbeispiele
- Burn-In
- Lebensdauerprüfung
- HALT (Highly Accelerated Life Test)
- HASS (Highly Accelerated Stress Screening)
- Kalibrierung

Das Lieferprogramm umfasst sowohl Klimatestanlagen in Batch-Ausführung (Temperaturprüfschränke) als auch inlinefähige Durchlauftunnelanlagen (DTA).
Kernkompetenz der ENGMATEC GmbH ist der Ausbau von Temperaturschränken für Funktionstests oder Kalibrierungen. Je nach Kundenanforderung werden die Produkte verschiedenen thermischen und mechanischen Stressfaktoren ausgesetzt und geprüft. Die Temperaturprofile reichen dabei von -70°C bis +180°C.

Werden Baugruppen in hohen Jahresstückzahlen hergestellt, wie es z. B. in der Automotive-Branche der Fall ist, ist der Einsatz von automatisierten Umweltsimulationsstrecken häufig wirtschaftlicher. Hierbei fahren die Baugruppen auf Werkstückträgern durch Temperaturkammern, in denen sie auf die erforderliche Temperatur gebracht, kontaktiert und geprüft werden. Die Testanlage als autarkes System kann über Schnittstellen direkt an die Produktionslinie angekoppelt werden.



Qualität mit System


Bei der Abwicklung aller Aufträge bietet die ENGMATEC GmbH umfassende Betreuung an:

- Konstruktion
- Elektroplanung
- Fertigung und Montage
- Softwareentwicklung
- Dokumentation
- Inbetriebnahme
- Service und Wartung

Es gehört zur Zielsetzung, den Kunden in allen Phasen kompetent zu beraten. Bis zur Realisierung wird jedes Projekt von einem Projektleiter fachmännisch begleitet, der als direkter Ansprechpartner immer verfügbar ist. ENGMATEC berät bei der Wahl der Soft- und Hardwarekomponenten, sorgt für eine reibungslose Installation der Maschinen und Anlagen am Bestimmungsort und gewährleistet eine zuverlässige Wartung der installierten Anlagen.

Firmenphilosophie: „Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartner gehört zu unseren wichtigsten Unternehmensgrundsätzen. Wenn wir die bestmögliche Lösung für unseren Kunden realisiert haben und er dadurch seine Produktionsprozesse erheblich optimieren konnte, haben wir unser Ziel erreicht.“

ENGMATEC ist zertifiziert nach DIN ISO 9001 und nutzt bei der Abwicklung aller Projekte erprobte und standardisierte Arbeitsprozesse.

Ansprechpersonen

Herr Michael Kaltenbach

Vertriebsleitung
Telefon: 07732 / 9998 - 29
eMail: Kontakt

Herr Manfred Kaufmann

Projektmanagement
Telefon: 07732 / 9998 - 30
eMail: Kontakt

Frau Sabine Vormbaum

Presse / Marketing
eMail: Kontakt


Kontaktinformation

Adresse:

Fritz Reichle Ring 5
78315 Radolfzell

Telefon:

+49 (7732) 9998-0

Fax:

+49 (7732) 9998-13

Web:

http://www.engmatec.de

eMail:

Kontakt