THOST Projektmanagement für Bauten und Anlagen GmbH



THOST Projektmanagement zählt zu den führenden Unternehmen im Projekt- management. Rund 200 Mitarbeiter koordinieren und steuern die Entwicklung, Planung und Realisierung komplexer Projekte. Dabei werden nationale und internationale Kunden aus Handel, Gewerbe, Industrie und der öffentlichen Hand betreut.

Wirtschaftlichkeit durch Bestandsentwicklung – Was leistet ein Projektsteuerer?

Die Entwicklung und Revitalisierung von Bestandsimmobilien schafft langfristige Wirtschaftlichkeit


Die Revitalisierung und neue Nutzung bestehender Immobilien und Flächen wird künftig erheblich an Bedeutung gewinnen, um weitere Flächenversiegelung sowie kostenintensiven Abbruch und Entsorgung bestehender Gebäude nachhaltig zu vermeiden. Hierzu sind insbesondere die energetische Sanierung und Revitalisierung mit neuen zeitgemäßen Nutzungsszenarien erforderlich.

Die Aurelis Real Estate GmbH, Eschborn, wurde 2002 als Tochter der Deutschen Bahn AG gegründet und in 2007 von einem Konsortium aus der HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH und dem internationalen Finanzinvestor Redwood Grove International zu je 50 Prozent übernommen. Die wesentlichen Geschäftsfelder sind Projektentwicklung und -vertrieb / Vermarktung sowie Asset-Management. Das Portfolio der Aurelis umfasst zirka 21 Millionen Quadratmeter innenstadtnaher Flächen im gesamten Bundesgebiet und enthält unbebaute und bebaute Liegenschaften mit Bestandsobjekten wie Hallen und sonstigen Gebäuden.


Aufwertung des Portfolios durch gezielte Revitalisierungsmaßnahmen


Projektsteuerer wie die THOST Projektmanagement GmbH entwickeln gemeinsam mit Eigentümern und Investoren zukunftsfähige Strategien, Konzepte und konkrete Lösungen, um Bestandsimmobilien für aktuelle und künftige Anforderungen fit zu machen. Durch Erarbeitung belastbarer Entscheidungsgrundlagen und zielgerichtete Steuerung der Beteiligten wird nachhaltiger Nutzen und hohe Wirtschaftlichkeit bei möglichst geringem Risiko erzeugt.

Gemeinsam mit der Aurelis Real Estate wurden so in den vergangenen Jahren bereits mehrere Immobilien saniert, renoviert und mit neuen Nutzungskonzepten vermietet.

Beispielsweise wird derzeit das Areal „Gare Du Nord“ in Freiburg einer umfassenden Erneuerung unterzogen. Das gesamte Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs nördlich der Freiburger Innenstadt wird städtebaulich erneuert, bestehende Gebäude werden umfassend saniert, revitalisiert und neu vermietet. Der historische „Alte Zollhof“ wird baulich und technisch saniert und in einzelnen Mietbereichen einer zeitgemäßen Nutzung zugeführt. Darüber hinaus werden einzelne Baufelder des Areals baureif gemacht und veräußert.

So wird bestehende Bausubstanz wirtschaftlich und nachhaltig genutzt. Die hohe Qualität des öffentlichen Raums und der vorhandenen historischen Gebäude sind Anziehungspunkte in einem Areal für Dienstleistungen in den Bereichen Wissenschaft, Forschung, Medien und Kommunikation. Die gesamte Erschließung wird sowohl technisch-infrastrukturell, als auch bezüglich Straßenbau, neu hergestellt. Der Platz vor dem „Alten Zollhof“ wird neu gestaltet und schafft damit eine bemerkenswerte Eingangssituation für das gesamte Areal.


Konzepte für Nutzung und Vermietung


THOST Projektmanagement entwickelt mit Aurelis neue Nutzungs- und Vermietungskonzepte und steuert zielgerichtet und vorausschauend die erfolgreiche Realisierung neuer Erschließungs- sowie Umbau- und Sanierungsmaßnahmen.

Das gemeinsame Ziel ist die Schaffung eines modernen Areals in historischem Umfeld als Standort, der für Innovationen und Impulse steht, Quartier für Dienstleistungen und Gewerbe. So sichern die gemeinsamen Anstrengungen die Erreichung der Entwicklungsziele und die Vorteile dieses anspruchsvollen Konversionsprojekts in Freiburg als Voraussetzung einer langfristigen und nachhaltigen Bestandsflächen- und Gebäudeentwicklung.




Kontaktinformation

Adresse:

Villinger Str. 6
D - 75179 Pforzheim

Web:

http://www.thost.de

eMail:

Kontakt