./


Neue Scientology Kirche in Ohio



30.11.2019 03:47:44 -

 

(live-PR.com) -
Stadt- und Staatsoberhäupter begrüßen die neue Kirche entlang der Route 33.

Nennen wir es das Herz Amerikas. Nennen wir es ein Land, in dem die Leute so authentisch sind wie Apfelkuchen und Limonade. Dies ist Zentral-Ohio und direkt an seiner Spitze steht Columbus, die Landeshauptstadt und eine der am schnellsten wachsenden Städte des Landes.
Columbus, das jüngste Geschwister der drei Cs von Ohio (neben Cleveland und Cincinnati), strotzt vor unternehmerischer Energie sowie einem sich ständig wandelnden städtischen Profil und trägt zu Recht den Spitznamen: Größte Kleinstadt in Amerika. Aber was dieses Stück Mittlerer Westen wirklich charakterisiert, ist seine unsterbliche Leidenschaft für die Fußballmannschaft Ohio State Buckeyes - achtmaliger nationaler Meister und mehrjährige Big-Ten-Anwärter.

Nur wenige Minuten von dem berühmten „Horseshoe“-Stadion entfernt versammelten sich Scientologen und Gäste am klaren Herbstnachmittag des 9. November zu einer anderen Art von Spiel: der Eröffnung einer neuen Scientology Kirche für Zentral-Ohio.

Herr David Miscavige, das kirchliche Oberhaupt der Scientology Religion, richtete sich an alle Anwesenden, einschließlich jener Gemeindemitglieder, die dazu beigetragen haben, diese neue Kirche zum Leben zu erwecken: „Vielen Dank und welch eine Ehre, an dem Tag in Columbus zu stehen, an dem Sie einen Punkt auf das I in Ohio machen! Infolgedessen ist dies natürlich auch ein Tag, auf den Sie stolz sein können hier im Mittleren Westen. Denn während Columbus Amerika entdeckt hat, haben Sie dank Ihrer Beharrlichkeit, Hartnäckigkeit und Kühnheit Amerika gerade eine neue Scientology Kirche gegeben, mit der es sich jetzt selbst entdecken kann.“

Im Kontrast zu ihrer natürlichen Schönheit waren die ländlichen und städtischen Gebiete des Staates von sozialen Umwälzungen betroffen. Keine Krise kommt einem schneller in den Sinn als die Opioid-Epidemie, die für den Tod von 4.000 Einwohnern von Ohio pro Jahr verantwortlich ist, das damit die nationale Rangliste anführt. Infolgedessen führt die Kirche ein Drogenaufklärundprogramm durch, mit dem bereits mehr als 200.000 Schüler erreicht wurden. Ebenso fördert die Kirche eine Menschenrechtsinitiative, deren Lehrplan Teil von lokalen Jugendlagern ist, sowie ein Programm zur Förderung moralischer Werte auf der Grundlage des Buches Der Weg zum Glücklichsein, das gefährdete Kinder mit lebensleitenden Prinzipien unterstützt.

Von der prominenten Lage der Kirche am US Highway 33 aus, wo täglich mehr als 70.000 Pendler verkehren, wird die neue mehr als 4.600 Quadratmeter große Einrichtung die gesamte Region von Downtown Columbus bis Dayton und Mansfield betreuen.
Als Zeugnis für die bereits geleisteten guten Werke hießen Vertreter der Regierung und der Zivilgesellschaft Scientologen in ihrem neuen Zuhause willkommen, darunter der Ehrenwerte Adam Miller, Abgeordneter der Repräsentantenhauses aus Ohio; Albert Long Jr., Geschäftsführer der Ohio School Boards Association Black Caucus; Dr. John Howard, Mitbegründer der Greater Columbus Basketball Legend Association; und Willie Burton, ehemaliger NBA-Star und Präsident von Educated Stars of Tomorrow - Excel U Program.

Der Vertreter des Bundesstaates Ohio, Adam Miller, applaudierte der Kirche und zollte ihrer aufrichtigen Hingabe für das Wohl der Gemeinde Respekt: „Sie haben Schulinspektoren, Schulleiter und die Gesundheitsbehörde mit ins Boot holen können, um gemeinsam den Drogenmissbrauch zu bekämpfen. Sie spielen eine führende Rolle in unserem „City Block Watch“-Programm, um unsere Straßen vor Kriminalität und Gewalt zu schützen. Sie haben Führungspositionen in Bürgerinitiativen übernommen, um für sauberere, nachhaltige Gemeinden einzutreten. Und alles ist sehr gut angekommen. Ja, wir schätzen Ihren altmodischen Ansatz der Nachbarschaftsfreundschaft, der Nachbarschaftsverantwortung und des Nachbarschaftsengagements im Mittleren Westen.“

Albert Long Jr., Executive Officer der Ohio School Boards Association Black Caucus, hob die Arbeit von Scientologen im Namen des sozialen Wandels mit dem auf gesundem Menschenverstand beruhenden Moralkodex Der Weg zum Glücklichsein hervor: „Viele unserer Jugendlichen brauchen ein GPS fürs Leben. Und wir haben gesehen, dass diese Regeln jungen Männer und Frauen helfen und ihnen nicht nur den Weg zeigen, sondern auch die Straßenränder. Diese goldenen Regeln haben ihre Einstellung zum Leben verändert. Viele ehemalig Schulverweigerer haben machen jetzt ihren Abschluss. Einstige Kriminelle haben heute saubere Hände. Und viele, die Bandenmitglieder sein wollten, wollen jetzt ein Teil der Gemeinschaft sein. Sie werden niemals mehr in die Dunkelheit zurückkehren.“

Dr. John Howard, Mitbegründer der Greater Columbus Basketball Legend Association, unterstrich den Einfluss der Studiertechnologie des Stifters der Scientology Religion L. Ron Hubbard: „Ich bin vielleicht voreingenommen, aber ich glaube, dass die Studiertechnologie Hubbards wichtigste Entdeckung ist. Wenn man sich seine Arbeit anschaut, kann man sehen, wie gründlich er sich damit auseinandergesetzt hat. Man sieht, dass er alles genau untersucht und echte Lösungen gefunden hat. Er war seiner Zeit voraus. Und wir werden sehen, wie sein humanitäres Erbe im Laufe der Jahrhunderte weiterlebt. Mit diesem Zentrum seiner Lehren, dieser neuen Scientology Kirche im Mittleren Westen Amerikas, können wir weiterhin über seine Gedanken, Erfindungen und Methoden staunen, die den menschlichen Geist neu entfachen.“

Und schließlich sprach Willie Burton, ehemaliger NBA-Star und Präsident von Educated Stars of Tomorrow - Excel U Program, über die Erfolgsformel von Drug-Free World: „Gemeinsam helfen wir Kindern in Ohio, das richtige Spiel zu spielen. Von nun an verstehen diese Kinder, dass der Weg in die Sucht eine Sackgasse ist. Und mit Ihrer neuen Kirche werden sie noch sehr viele Schüler erreichen, bevor sie in diese Sackgasse geraten. Und das bedeutet, dass wir heute hier in dieser Stadt eine Menge Gutes feiern. Manchmal fragen mich die Leute: ,Wie war es, in einem einzigen Spiel 50 Punkte zu erzielen?‘ Jetzt nutze ich die Gelegenheit und frage Sie: ,Wie war es, diese Kirche als Zentrum für Veränderungen hier in Columbus zu errichten?‘ Denn das ist mit Sicherheit eine All-Star-Leistung, falls ich jemals eine gesehen habe. Und jetzt ist es an der Zeit, dass Sie ins Rampenlicht treten. Herzliche Glückwünsche!“

Die neue Einrichtung begrüßt sowohl Scientologen als auch alle, die mehr über Scientology erfahren möchten.

Beim Betreten der neuen Scientology-Kirche in Zentral-Ohio kommen die Besucher zunächst in ein ein Öffentlichkeitsinformationszentrum, das eine Einführung in die Dianetik und Scientology bietet. Seine Displays, die mehr als 500 Filme in 17 Sprachen enthalten, vermitteln die Lehren und Praktiken der Scientology Religion sowie Leben und Vermächtnis ihres Stifters L. Ron Hubbard.

Es präsentiert ferner die zahlreichen humanitären Initiativen, die Scientology unterstützt, darunter die weltweite Informationskampagne über die Menschenrechte oder das Programm gegen Drogenmissbrauch und Analphabetentum sowie das Corps der Ehrenamtlichen Scientology Geistlichen, das zu einer der größten unabhängigen Katastrophenhilfsorganisationen geworden ist.

In der Kapelle finden alle Scientology Gemeindeveranstaltungen statt, einschließlich der Sonntagsandachten, Hochzeiten und Namensgebungszeremonien. Darüber hinaus steht die Kapelle der gesamten Gemeinde und allen Konfessionen für Veranstaltungen offen - von Banketten und Seminaren bis hin zu Workshops und Vorträgen.

Die neue Kirche ermöglicht das Abhalten aller Einführungsseminare und Kurse. Sie finden nachmittags, abends und am Wochenende statt und vermitteln einen Überblick über grundlegende Prinzipien der Dianetik und Scientology und deren Anwendung für das Leben. Zu den beliebtesten zählt eine Reihe von Kursen, die dazu bestimmt sind, bestimmte Aspekte des eigenen Lebens zu verbessern.

Zusätzlich zu den Einführungsdiensten verfügt die Kirche über einen ganzen Flügel speziell eingerichteter Räume für die Durchführung von Scientology Auditing (der Seelsorge). Diejenigen, die sich zum Auditor ausbilden lassen (Scientology Geistliche), können dies nun in einem Flügel mit mehreren Kursräumen tun, von denen jeder für einen bestimmten Aspekt der Ausbildung ausgestattet ist.



Kontaktinformation:
Scientology Kirche Hamburg e.V.

Domstr. 9
20095 Hamburg

Kontakt-Person:
Frank Busch
Pressesprecher
Telefon: 040/3560070
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.presse-scientology-hamburg.de


Autor:
Frank Busch
e-mail
Web: http://www.scientology-hamburg.org
Telefon: 040/3560070


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.