./


AGM/GNPC: Ghanaisches Parlament ratifiziert die Erdöl-Vereinbarung für den South Deepwater Tano Block



05.12.2013 19:19:01 -

 

(live-PR.com) -

ACCRA, GHANA -- (Marketwired) -- 12/05/13 --
Das Parlament der Republik Ghana ratifizierte die Erdöl-Vereinbarung zwischen der Regierung Ghanas, der Ghana National Petroleum Corporation (GNPC), der GNPC Exploration and Production Company Limited (Explorco) und AGM Petroleum Ghana Limited, in deren Rahmen die Exploration und der Betrieb des South Deepwater Tano Block (SDWT) vor der Küste Ghanas zugelassen wird.



Die Ratifizierung erfolgte nach der Bewilligung der Vereinbarung durch das Kabinett der ghanaischen Regierung und einer Überprüfung durch den Parlamentsausschuss für Minen, Energie und Erdöl.



Die Bewilligung durch das Parlament räumt den beteiligten Parteien das ausschließliche Recht und die Autorität zur Durchführung aller Explorations-, Entwicklungs- und Produktionstätigkeiten im South Deepwater Tano Block ein.



Der SDWT-Block mit 3482 km2 befindet sich in tiefen und besonders tiefen Gewässern im Tano-Becken, mit Tiefen von 2000m bis ca. 3500m. Er befindet sich in der Nähe des von Hess erschlossenen Deepwater Tano - Cape Three Points-Block, wo bereits sieben Entdeckungen gemacht wurden, sowie des Vanco/Lukoil Deepwater Cape Three Points-Blocks, wo ein Fund gemacht wurde.





Die Vereinbarung enthält eine bedeutende kommerzielle Beteiligung, die GNPC durch die GNPC-Tochter Explorco verbesserte Erträge garantieren wird. Dies ergänzt die bisherigen normalen anfänglichen und zusätzlichen Beteiligungen von GNPC, wodurch der kommerzielle Aspekt erweitert wird.



Dank der Vereinbarung festigen Ghana und GNPC ihre Position in der Exploration und Produktion und erweitern das Abbauvolumen des Landes, das es aufgrund früherer Erdöl- und Erdgas-Vereinbarungen hatte. Die neue Strategie verspricht deutlich höhere Erträge, da Ghana nun einen größeren Anteil an den Ressourcen im Fall des Fundes von Lagerstätten erhält, als dies bisher bei entsprechenden Vereinbarungen galt.



Sverre Skogen, Vorstand von AGM Petroleum, erläuterte: "Die Bewilligung der Vereinbarung zur Erdölgewinnung im South Deepwater Tano Block durch das Parlament von Ghana stellt einen bedeutenden Meilenstein für AGM Petroleum und seine Partner dar. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit GNPC, um das Potenzial des Blocks voll ausschöpfen zu können. Der SDWT-Block stellt für die Bevölkerung von Ghana eine enorme Chance dar und die soziale Verantwortung des Unternehmens wird die Art und Weise bestimmen, wie wir unsere Geschäfte führen. Wir fühlen uns dazu verpflichtet, mit den Kommunen vor Ort zu kooperieren, um ihre Lebensqualität zu fördern. Wir erwarten nun, unsere gemeinsame Erfahrung in der Tiefseeexploration einbringen und den Plan vorantreiben zu können, in dessen Rahmen wir das vereinbarte Arbeitsprogramm erfüllen werden."



Dr. Martin Keeley, Geschäftsführer von Minexco OGG Inc, fügte hinzu: "AGM Petroleum ist sehr dankbar für die Unterstützung, die das Unternehmen vom ghanaischen Staatspräsidenten John Dramani Mahama, seinem Kabinett und nun von den Parlamentariern erhalten hat, den SDWT-Block erkunden und abbauen zu können. Wir freuen uns auf einen weiteren Ausbau unserer Beziehungen."



Alex Mould, Vorstandschef von GNPC, erklärte: "GNPC freut sich enorm über die Ratifizierung der Vereinbarung durch das Parlament. Mit dieser Vereinbarung werden nicht nur der Anteil an Ressourcen und der Nettoertrag für GHANA zunehmen, sondern GNPC wird erstmals als Mitbetreiber aktiv. Dies ist ein Meilenstein für uns und stellt für GNPC die Möglichkeit für einen Paradigmenwechsel dar, mit dem es seinem Ziel näher kommen wird, ein international führendes staatliches Erdölunternehmen zu werden. Die Vereinbarung bekräftigt das 2012 definierte allumfassende Ziel von GNPC, in sieben Jahren ein 'alleinoperierender' Betreiber und in 15 Jahren ein international anerkannter Betreiber zu werden."



Über das AGM Petroleum-Konsortium



AGM Petroleum Ghana Ltd befindet sich im Besitz von AGR Gibraltar, das aus Minexco (OGG) Inc. ("Minexco"), AGR Energy AS ("AGR") und MED Songhai Developers Limited besteht.



Minexco ist ein Erdöl- und Erdgas-Explorationsunternehmen in Privatbesitz, das an Erdöl und Erdgaslagerstätten beteiligt ist und umfassende Erfahrung im Management und in der Entwicklung von Erdölprojekten in Westafrika besitzt. In Sierra Leone hält Minexco eine Beteiligung von 90% und betreibt den Block SL-07A-10.



AGR Energy AS ist der Unternehmenszweig der AGR Group für Explorationsprojekte. Die AGR Group zählt zu den weltweit erfahrensten Unternehmen für Tiefseebohrungen und hat in den vergangenen 12 Jahren weltweit fast 500 Bohrungen niedergebracht. Das Unternehmen ist in über 20 Ländern tätig und hält zudem den Weltrekord für die tiefste Offshore-Bohrung unter der Schlammlinie.



MED Songhai Developers Limited ist ein in Ghana eingetragenes Unternehmen, das sich in ghanaischem Besitz befindet und eine umfassende Erfahrung im Management und in der Finanzierung von Infrastrukturunternehmen in Ghana besitzt.



www.agmpetroleum.com : http://www.agmpetroleum.com/



Über GNPC



GNPC wurde als staatliches Unternehmen gegründet, um Erdölprojekte in den Bereichen Exploration, Entwicklung, Produktion und Abwicklung durchzuführen. Das Unternehmen hat sein juristisches Fundament in zwei Hauptstatuten (PNDC-Gesetze 64 und 84. Die Zielsetzung des Unternehmens ist es, ein international führendes Erdöl- und Erdgasunternehmen zu werden, dessen Betrieb einen wichtigen Beitrag zur Lebensqualität der Menschen in Ghana leisten wird.



www.gnpcghana.com : http://www.gnpcghana.com/






Kontaktinformation:
Tavistock Communications, AGM Petroleum
Simon Hudson / Ed Portman
+44 20 7920 3150

Eric Pwadura
Ag. Head, Corporate Affairs, GNPC
+233-303-206020/303-204654/0244258749




 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.