IT, Software & Technologie

PoE-Injektor bringt Strom wasserdicht ins Datennetz


Industrie-PoE-Injektor ORing TINJ-101-M12 von Acceed

12.10.2017 12:47:00 - In Außenbereichen, Fahrzeugen und Industrieanwendungen mit besonderen Schutzanforderungen bedeutet die Stromversorgung für ansonsten robuste Netzwerkgeräte einen hohen zusätzlichen Aufwand. Schneller und einfacher geht es mit PoE.

 

(live-PR.com) -
Power-over-Ethernet (PoE), die Stromversorgung von IP-fähigen Geräten über die vorhandene Datenleitung, hat sich weltweit millionenfach bewährt. PoE vereinfacht die Infrastruktur und den Betrieb von Endgeräten in IT-Netzen. Die Stromversorgung eines Endgeräts erfolgt einfach über die Datenleitung. Damit entfällt die sonst notwendige separate Stromversorgung. Steckdose, Zuleitung und Abgang im Unterverteiler werden eingespart.
Die PoE-Injektoren der „Transporter“-Serie mit wasserdichten M12-Anschlüssen sind speziell für industrielle Einsätze in rauen Umgebungen sowie Schienen- und anderen Fahrzeugen konzipiert und gefertigt. Die Geräte erfüllen die Anforderungen der EN 50155 für Elektronik in Schienenfahrzeugen und sind besonders robust gegenüber extremen Umgebungstemperaturen, Feuchtigkeit, Verschmutzung, Vibration und Spannungsschwankungen.

Der kleine aber feine TINJ-101GT-M12 ist ein PoE-Injektor der neusten Generation und besitzt einen PoE-Ausgang mit der Spezifikation 10/100/1000 Base-T(X). Der Injektor wurde speziell für hohe Anforderungen in Industrieumgebungen in Übereinstimmung mit EN 50155 entwickelt. Alle drei Anschlüsse für Eingang, Ausgang und Stromversorgung sind als wasserdichte, verschraubbare M12-Buchsen ausgeführt. Diese festen und sicheren Verbindungen sorgen für einen zuverlässigen Betrieb besonders in mechanisch hoch beanspruchten Applikationen, die hoher Feuchtigkeit, Vibration und Stoßbelastung ausgesetzt sind.

Die intelligente Elektronik schaltet die Spannung am Ausgang erst dann ein, wenn der Anschluss eines PoE-Geräts erkannt und validiert ist. Dadurch sind angeschlossene Netzwerkgeräte ohne PoE-Funktion sicher vor Überspannung geschützt. Die für CAT5-Kabel zulässige Maximallänge von 100 m verhindert Spannungsabfälle und macht den TINJ-101GT-M12 kompatibel zu allen Endgeräten, die der Spezifikation IEEE 802.3at/802.3af entsprechen.
Für den Betrieb ist ein erweiterter Umgebungstemperaturbereich von -25 bis +70 °C zulässig. Das Vollmetallgehäuse hat die Abmessungen 89 x 40 x 178 mm. Der Spannungseingang für 12 bis 57 V DC ist gegen Überspannung geschützt. Der Ausgang liefert bis zu 30 W Leistung.

Acceed bietet in seinem Portfolio mehr als 100 Produkte mit EN-50155-Zertifizierung. Auf der Website findet sich neben einer Vielzahl von technischen Informationen rund um die industrielle Kommunikationstechnik das gesamte Produktportfolio von ORing (www.acceed.net/oring).





Presse-Information:
Acceed GmbH

Arnoldstraße 19
40479 Düsseldorf

Kontakt-Person:
Dr. Werner Kunze
GF
Telefon: +49 211 938898-0
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.acceed.net


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article