Wissenschaft & Forschung

Pressemitteilung:

Beginn klinischer Studie in Infektionsgebiet Chikungunya-Fieber: Themis Bioscience beginnt klinische Studie in Infektionsgebiet Ein vielversprechender Impfstoffkandidat gegen Chikungunya-Fieber wird ab August in einer klinischen Studie der Phase II in Puerto Rico, einem endemischen Infektionsgebiet, getestet. Der dabei zum Einsatz kommende Lebendimpfstoff des Wiener Biotech-Unternehmens Themis Bioscience GmbH wird weltweit als einer der am weitest fortgeschrittenen Impfstoffkandidaten bewertet. Er basiert auf einem herkömmlichen Masernimpfstoff und bietet
[mehr]

Pressemitteilung:

BMBF fördert Medizininformatik – Averbis in drei Konsortien Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Medizininformatik mit über 150 Millionen Euro - Freiburger Text-Mining-Anbieter Averbis als Kooperationspartner in drei der vier Konsortien dabei Freiburg, 26. Juli 2017 – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt in seinem Förderkonzept „Medizininformatik“ in den kommenden vier Jahren vier Konsortien, bestehend aus 17 Universitätskliniken und rund 40 weiteren Partnern, mit insgesamt 120 Millionen
[mehr]

Pressemitteilung:

Österreichische Innovation rollt den Fahrradmarkt auf Ein um 60 Prozent leichterer Fahrradschlauch, der zweimal so hohen Belastungen widersteht, sorgt für Furore auf dem europäischen Markt für Fahrradzubehör. Der vom österreichischen Unternehmen tubolito entwickelte Schlauch wird seit Anfang Juli in sechs mitteleuropäischen Ländern vertrieben – und bereits jetzt sind 40.000 Stück für 2017 zur Auslieferung geplant. Neben dem Materialmix ist vor allem auch eine zum Patent
[mehr]

Pressemitteilung:

Seelenwanderung als gesellschaftlicher Zünd- oder Klebstoff Für die ethnisch-religiöse Minderheit der Drusen im Nahen Osten ist Seelenwanderung ein allgemein akzeptiertes Phänomen. Mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF dokumentiert der Sozialanthropologe Gebhard Fartacek Fälle von Wiedergeburt sowie zugehörige gesellschaftliche Folgen, Diskurse und Konflikte. Die Seelenwanderung (auf Arabisch: taqammus) hat etwas Tröstliches. Das Phänomen ist in der drusischen Glaubensgemeinschaft nicht nur in Heiligen Büchern verankert, sondern gesellschaftlich breit anerkannt.
[mehr]

Pressemitteilung:

DAAD wertet Daten zur Wissenschaftsmobilität aus DAAD wertet Daten zur Wissenschaftsmobilität aus4,3 Millionen junge Menschen studieren weltweit außerhalb ihres Heimatlandes, die meisten von ihnen in Westeuropa und Nordamerika. Insgesamt ist die Zahl der international mobilen Studierenden in den letzten 10 Jahren um 1,6 Millionen gestiegen. ... 4,3 Millionen junge Menschen studieren weltweit außerhalb ihres Heimatlandes, die meisten von ihnen in Westeuropa und Nordamerika. Insgesamt ist die
[mehr]

Pressemitteilung:

BMBF- Medizinisches Verbundprojekt TOPOs gestartet „Therapieprädiktion durch OCT und Patientendemografie in der Ophthalmologie“ (TOPOs) ist ein gemeinsames Forschungsprojekt der Averbis GmbH, der Klinik für Augenheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg, der Universität Rostock und der Hochschule Mittweida. Ziel des Projektes ist die verlässliche Vorhersagbarkeit von Therapieverläufen bei Makulaerkrankungen. Freiburg, 12. Juli 2017 - Makulaerkrankungen stellen die häufigste Ursache für bleibende Sehminderungen und Erblindungen in den Industrienationen dar. Bis
[mehr]

Pressemitteilung:

Wanderunfälle: Obacht beim Abstieg Stürze machen rund die Hälfte aller Unfälle beim Wandern aus. Wie es zum Ausrutschen, Umknicken und Stolpern in den Bergen kommt, untersucht aktuell ein Team um Martin Faulhaber von der Universität Innsbruck mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF. Bergwandern ist eine der beliebtesten Sommerbergsportarten. In Österreich alleine machen sich Schätzungen zufolge mehrere Millionen Wanderinnen und Wanderer jeden Sommer auf den Weg
[mehr]

Pressemitteilung:

Wie das Jahrhundertprojekt Energiewende zum Erfolg wird München, 07. Juli 2017 – Energieversorgung ist die kritischste aller kritischen Infrastrukturen: Sie ermöglicht uns angenehme Temperaturen, bringt Licht in die Dunkelheit, treibt unsere täglichen Begleiter wie Handy und Computer ebenso an wie den öffentlichen Nahverkehr und bildet die Basis für weitere kritische Infrastrukturen wie die Telekommunikation oder medizinische Versorgung – ohne Energie käme das öffentliche Leben zum Erliegen. Wie
[mehr]

Pressemitteilung:

Große Bandbreite an KFZ-Halterungen und Bluetooth®-Headsets Große Bandbreite an KFZ-Halterungen und Bluetooth®-HeadsetsSicher und bequem im Auto telefonieren: Genau das stellt die neue Produktreihe "MAG4" von Cellularline ( www.cellularline.com/) sicher. Egal ob KFZ-Halterung oder Bluetooth®-Headset - für jeden Bedarf ist das Passende dabei. ... Sicher und bequem im Auto telefonieren: Genau das stellt die neue Produktreihe "MAG4" von Cellularline ( www.cellularline.com/) sicher. Egal ob KFZ-Halterung oder Bluetooth®-Headset
[mehr]

Pressemitteilung:

L. Ron Hubbard´s Forschungswege und Errungenschaften In einem Schriftstellerleben, das mehr als ein halbes Jahrhundert umfasste, wurde L. Ron Hubbard zu einem der bekanntesten Namen auf dem Gebiet der Unterhaltungs- und Sachliteratur. Er hinterließ eine umfangreiche Sachbuchliteratur, die wohl die umfassendste Darlegung über den Verstand und die Seele des Menschen darstellt. Es lässt sich keine passendere Aussage finden, die das Leben L. Ron Hubbards besser charakterisieren
[mehr]

Pressemitteilung:

Digitale Infrastrukturen von morgen München, 04. Juli 2017 – Die Digitalisierung verändert die Wertschöpfungsstrukturen nahezu aller Branchen. Um die Wettbewerbsfähigkeit der unterschiedlichen Industriezweige und letztlich der gesamten Volkswirtschaft sicherzustellen, sind differenzierte IKT-Dienste und zu deren Realisierung ein substantieller Ausbau der digitalen Infrastrukturen in Deutschland unerlässlich. Auf der Fachkonferenz „Digitale Basisinfrastrukturen für die Wirtschaft 2025“ am 21. Juni in München erörterte der MÜNCHNER KREIS mit
[mehr]

Pressemitteilung:

Technik im Fokus: Einsendeschluss Berlin, 4. Juli 2017. Noch bis zum 24. Juli 2017 können sich Fotografinnen und Fotografen beim Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie PUNKT bewerben. acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften prämiert Einzelbilder und Fotoserien, die Technik verständlich und ästhetisch ansprechend darstellen und den gesellschaftlichen Diskurs über Technologien unterstützen. Zusätzlich vergibt die Akademie ein Stipendium für ein Fotoprojekt mit Technikbezug. Das Preisgeld
[mehr]

Pressemitteilung:

Das Uhrwerk Wiener Hof - Österreichische Geschichtsforschung Die Verwaltung und Organisation des Wiener Hofs war erstaunlich professionell, wie ein Projekt des Wissenschaftsfonds FWF verdeutlicht. Wer genau was – vom adeligen bis zum niederen Personal – in diesem präzisen Mechanismus verantwortete, haben Historikerinnen und Historiker erstmals erschlossen. Am Wiener Hof des 18. Jahrhunderts arbeiteten mehr als 2.000 Personen – vom Obersthofmeister, dem Chef der gesamten Hofverwaltung, über die
[mehr]

Pressemitteilung:

Übersetzungsbüro für technische Übersetzung Fachübersetzungen im Bereich Technik (https://www.proverb.de/leistungen/fachuebersetzungen/technik/) gehören zu den größten und komplexesten Herausforderungen für ein Übersetzungsbüro. ... Fachübersetzungen im Bereich Technik (https://www.proverb.de/leistungen/fachuebersetzungen/technik/) gehören zu den größten und komplexesten Herausforderungen für ein Übersetzungsbüro. Die Qualität und Richtigkeit aller Angaben spielen bei Gebrauchs- und Bedienungsanleitungen, bei Dokumentationen technischer Produkte, in den Sicherheitshinweisen und sämtlichen anderen Bereichen zum Produkt eine übergeordnete Rolle. Der Übersetzungsdienst
[mehr]

Pressemitteilung:

Forschungen und Entdeckungen im Bereich des Lebens Seit seinem zwanzigsten Lebensjahr betrieb L. Ron Hubbard Grundlagenforschung im Bereich des Lebens und der Geisteswissenschaften. Das Gebiet des Lebens war so sehr unbekannt, dass es bis damals keine umrissene Bezeichnung dafür gab. Hubbard gab diesem Fachgebiet den Namen „Dianetik“ (Dia – durch, nous – Verstand). Um etwas zu beschützen, muss man wissen, was es ist und ein wissenschaftlich
[mehr]

Pressemitteilung:

EUFH beim Rostocker Firmenlauf: Profs und Studis gemeinsam am Start Als kürzlich zum achten Mal der Startschuss zum Rostocker Firmenlauf fiel und rund 2.000 Läuferinnen und Läufer aus den Unternehmen der Region in Teams auf die Strecke gingen, waren auch Professorinnen und Professoren, Verwaltungsmit-arbeitende und Studierende gemeinsam für die Europäische Fachhochschule (EUFH) mit von der Partie. Als kürzlich zum achten Mal der Startschuss zum Rostocker
[mehr]

Pressemitteilung:

oncgnostics erhält IQ Innovationspreis Der Clusterpreis Life Sciences des IQ Innovationspreises Mitteldeutschland 2017 ging an das Biotech-Unternehmen oncgnostics (www.oncgnostics.com). Das Jenaer Unternehmen erhielt die mit 7.500 Euro dotierte Auszeichnung für sein Produkt GynTect. Jena/Zwickau, 22. Juni 2017 – Der Clusterpreis Life Sciences des IQ Innovationspreises Mitteldeutschland 2017 ging an das Biotech-Unternehmen oncgnostics (www.oncgnostics.com). Das Jenaer Unternehmen erhielt die mit 7.500 Euro dotierte Auszeichnung für
[mehr]

Pressemitteilung:

Transistoren in der Farbe von Bluejeans Im Rahmen eines vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten Projekts untersuchte der Physiker Serdar Sarıçiftçi, wie sich Halbleiter-Eigenschaften des Farbstoffs Indigo für Elektronik nutzen lassen. Silizium ist nach wie vor das wichtigste Material zur Produktion von Halbleiter-Elementen wie Transistoren, Dioden oder Solarzellen. Seit einigen Jahren gibt es allerdings eine interessante Alternative: Bestimmte Kohlenwasserstoffe haben ebenfalls Halbleiter-Eigenschaften. In OLED-Displays bei Handys oder Fernsehern
[mehr]

Pressemitteilung:

Wenn Mode (sowjetische) Normen bricht Die Modegeschichte der Sowjetunion ist geprägt vom Westen und dokumentiert dennoch eigene Entwicklungen. Vor allem aber bildet sie Öffnungs- und Emanzipationsprozesse ab, die der Perestroika den Weg bereiteten, wie ein vom Wissenschaftsfonds FWF gefördertes Projekt belegt. Wer im Juni 1959 durch Moskaus Straßen spazierte, erlebte ungewöhnliche Szenen. Französische Models in farbigen, extravaganten und zugleich tragbaren Kleidern spazierten gut gelaunt durch
[mehr]

Pressemitteilung:

Solidarität in Zeiten der Krise Ein Team von Soziologinnen und Soziologen in Österreich und Ungarn untersucht mit Unterstützung des Wissenschaftsfonds FWF, wie die fortgeschrittene Wirtschaftskrise die Motive hinter Solidarität beeinflusst. Denn diese kann inklusiv im Sinne sozialer Gerechtigkeit und exklusiv für die eigene nationalistisch-ethnische Gruppenzugehörigkeit gewährt werden. Solidarität ist ein Wert, den sich viele auf die Fahnen heften. Stets geht es um Zusammenhalt, Gerechtigkeit und
[mehr]

Neuste englischsprachige Nachrichten

Ältere Meldungen   Neuere Meldungen