Bau & Immobilien

Normierte Alarmierungssysteme-Infotag Sicherheit an Schulen


Sprachalarmierungssystem von KÖNIG Audio-Video-Technik GmbH

16.04.2018 17:46:19 - Am 24.04.18 findet in Köln der zweite Fachtag zur ‚Sicherheit an Schulen, Notfall- und Gefahren-Reaktionssysteme‘ statt. Seit 2016 gibt es mit der DIN VDE V 0827 eine Norm, die die Anforderungen an technische Systeme regelt. Auch die Zusatzqualifikation zum Risikomanager, der das spezifische Gefahrenpotential jeder Einrichtung analysiert, wird bei der Veranstaltung erläutert.

 

(live-PR.com) -
Normierte Alarmierungssysteme helfen Leben retten – Infotag ‚Sicherheit an Schulen‘ für die Gebäudewirtschaft der öffentlichen Hand

Köln, 16.04.2018

Am 24. April findet in der Club-Lounge Nord des Kölner „Rhein Energie Stadions“ der zweite Fachtag zur ‚Sicherheit an Schulen, Notfall- und Gefahren-Reaktionssysteme‘ statt. Veranstalter sind die Firmen TOA Electronics Europe GmbH und ihr regionaler Partner KÖNIG Audio-Video-Technik GmbH. Erwartet werden etwa 50 Vertreter von Stadtverwaltungen aus NRW sowie Fachplaner und Ingenieure.
Seit Mitte der 90er Jahre werden weltweit signifikant steigende Zahlen von Gewalttaten an Schulen verzeichnet. Als Reaktion darauf hat fast jede Schule mittlerweile einen eigenen Notfallplan, der auch das Verhalten bei Feuerausbruch oder anderen Gefahrensituationen regelt. Das beste Organisationskonzept zur Krisenbewältigung versagt jedoch, wenn der Klassenlehrer erst den Raum verlassen muss um einen Notfall zu melden, der Alarmruf im gerade nicht-besetzten Sekretariat endet oder die Sprachansage nicht in allen Winkeln klar und deutlich zu vernehmen ist. Die Kommunikationssysteme spielen im Sicherheitskonzept also eine zentrale Rolle. Die veraltete Schulbaurichtlinie bietet hier leider nur unzureichende Lösungshilfen.

Seit 2016 gibt es mit der DIN VDE V 0827 zumindest eine Norm, die die Anforderungen an technische Systeme regelt. Auch die Zusatzqualifikation zum Risikomanager, der das spezifische Gefahrenpotential jeder Einrichtung in Abhängigkeit von sozialem Umfeld, regionaler Lage und Nutzerzusammensetzung analysieren könnte wird bei der Veranstaltung ausführlich erläutert.
Nikolay Gassner, Geschäftsführer des Kölner Systemhauses KÖNIG AVT, dazu:
„Ein normgerechtes Alarmierungssystem stellt nicht nur sicher, dass im Notfall alle ausreichend informiert und geleitet werden. Es reduziert auch das Falschalarm-Risiko erheblich. Jeder Alarm stellt eine große Belastung dar. Der ganze aufwendige Einsatz von Feuerwehr, SEK bis hin zum Hubschrauber ist nicht nur enorm teuer, er verunsichert Lehrer und Kinder zu tiefst. Als Vater ist mir jedenfalls daran gelegen, wenn das wirklich nur im verifizierten Ernstfall passiert.“
Risikoeinschätzung und mehr Sicherheit an Schulen sind möglich, wenn das Bewusstsein für Norm und Zusatzqualifikation wächst. Dafür wartet ein qualifiziertes Programm von Vorträgen mit Gastrednern vom TÜV Rheinland u.a. auf die Teilnehmer. Das anschließende Get-together bietet Gelegenheit zum Netzwerken und fachlichen Austausch untereinander.
TOA Electronics Europe ist Pionier in Sachen Sicherheit an Schulen und realisiert seit mehr als 80 Jahren integrierte und individuelle Sicherheits- und Kommunikationslösungen. KÖNIG Audio-Video-Technik ist seit mehr als 40 Jahren ein etablierter Kölner Dienstleister rund um die Entwicklung, Herstellung und Integration von Produkten und Systemen für die Audio-, Video- und Breitbandkommunikation.

Kontakt:
KÖNIG Audio-Video-Technik GmbH

Beethovenstraße 28, D-50858 Köln-Junkersdorf
Telefon: +49 221 690 47-3, E-Mail: info@koenig-avt.de
Ansprechpartner: Nikolay Gassner, Geschäftsführung/ Bernd Clauberg, Geschäftsführung/
Patrick Tillmann, Vertriebsleitung


TOA Electronics Europe GmbH
Vertriebsbüro NRW

Bad Harzburger Str. 45, D-40595 Düsseldorf
Ansprechpartner: Klaus Bongaertz, Georgios Mostakis


Bildquelle: König Audio-Video-Technik GmbH





Presse-Information:
KÖNIG Audio-Video-Technik GmbH

Beethovenstraße 28, D-50858 Köln-Junkersdorf

Kontakt-Person:
Nikolay Gassner
Geschäftsführung
Telefon: +49 221 690 47-3
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.koenig-avt.de


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article