IT, Software & Technologie

MRP bietet Netzwerkwiederherstellungszeiten von 10 ms



16.02.2017 17:09:12 - Media Redundancy Protocol (MRP) IEC 62439-2 in IDS Industriellen Switches von Perle erhältlich

 

(live-PR.com) -
Bremen, DE — 16 Februar, 2017 — Perle Systems, ein globaler Anbieter von Hardware für sichere Gerätenetzwerke, kündigte heute den Support für das Media Redundancy Protocol (MRP) IEC 62439-2 als Standardfunktion in allen Industriellen Managed Switches mit PRO-Features an.

Einfachere Einrichtung, Hochgeschwindigkeitsleistung und redundante Verbindungen machen die Ring-Topologienetzwerke in Firmen, Werkshallen und anderen industriellen Ethernet-Umgebungen unglaublich beliebt. Wenn jedoch ein Knoten oder Port ausfällt, ist das gesamte Netzwerk betroffen. Deshalb muss der Administrator einen Wiederherstellungsplan haben. Der Ausfall eines einzigen Punktes kann dazu führen, dass eine gesamte Produktionseinrichtung außer Betrieb gesetzt wird.

Das normbasierte Media Redundancy Protocol (MRP) wird verwendet, um einzelne Fehlerstellen zu vermeiden, indem eine Wiederherstellungszeit von 10 ms oder schneller geboten wird. MRP ist ein offener Standard für Ring-Topologien in industriellen Netzwerken, der kürzere Wiederherstellungszeiten in Switch-Loop-Szenarien als Spanning-Tree-Protokolle ermöglicht.

John Feeney, COO bei Perle Systems kommentierte: „MRP ist der Goldstandard für Netzwerkredundanz. Bei Switches in einer industriellen Ethernet-Umgebung muss MRP installiert sein. Mit diesem Protokoll sind Perle IDS Switches nun mit anderen wichtigen Ringprotokoll-Anbietern wie Siemens, Cisco und Belden interoperabel.“

Erfahren Sie mehr über die Funktionsweise von MRP, in Industriellen Managed Switches mit dem PRO Software-Funktionssatz verfügbar, in der Technischen Anmerkung von Perle.

Über Perle Systems - www.perlesystems.de

Perle ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter zuverlässiger, und preislich wettbewerbsfähiger Konnektivitäts- und Device Networking –Lösungen. Diese Produkte werden eingesetzt um entfernte User sicher und zuverlässig mit zentralen Geräten zu verbinden in einem breiten Business Umfeld. Perles Produkte umfassen Console Server für Rechenzentrum Management, Terminal Server, Device Server, Remote Power Switche, Medien Konverter, Ethernet I/O, Serielle und Parallele Karten sowie Multimodem Karten. Perle zeichnet sich aus durch umfangreiche Netzwerk Technologie, extensive Erfahrung in Netzwerk Umgebungen sowie langfristige Beziehungen mit Internationalen Distributoren und Resellern. Perle hat Niederlassungen in 9 Ländern in Nord Amerika, Europa und Asien und vertreibt Produkte durch Distributoren Channels und OEM/ODE Channels Weltweit.





Presse-Information:
Perle Systems

Teerhof 59
28199 Bremen / Germany

Kontakt-Person:
Miriam Webster
Marketing Manager
Telefon: 0421-3677-198
E-Mail: e-Mail

Web: http://https://www.perlesystems.de/news_events/pr-feb-16-17.shtml


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article