Gesellschaft & Kultur

Monaco: World Sports Legends Award


Zeremonienmeisterin der WSLA Awards, Lorena Baricalla mit Josefa Idem / Copyright: Mandoga Media

19.11.2019 23:34:59 - Die vierte Ausgabe des prestigeträchtigen Monaco World Sports Legends Award, der Oscar-Verleihung des Sports, findet am Freitag, den 6. und am Samstag, den 7. Dezember 2019 mit Gala-Dinner-Show und rotem Teppich im Hotel Fairmont Monte Carlo statt. Der 6. Dezember ist ein vorgeschalteter Presse- und Medientag, mit der Möglichkeit für Interviews und Pressefotos.

 

(live-PR.com) -
Die Besonderheit der Veranstaltung, die von Promo Art Monte-Carlo kreiert und produziert wurde, besteht darin, die Elemente Unterhaltung, Kunst, Mode, Glamour und Prominenz zu verbinden und den World Sports Legends Award in Monaco in einer Art „Oscar des Sports“ zu präsentieren.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Hotel Fairmont Monte Carlo statt. Ebenfalls beteiligt sind der Automobile Club de Monaco, in dem die Pressekonferenz stattfindet und die SBM mit dem Sun Casino (After Party). Unter den offiziellen Partnern dieses Jahres befindet sich die Schweizer Luxusuhrenmarke Century Time Gems.

Zu den weiteren Partnern zählen Alphabet Inc. und BMP Lugano Study & Consulting. RusMonaco ist das offizielle Magazin der WSLA bereits im zweiten Jahr.

Zu den Rezipienten des diesjährigen World Sport Legends Award zählen unter anderem: Nasser Al-Attiyah (Katar, 3-facher Paris-Dakar-Sieger), Mario Andretti (USA, F1-Weltmeister, Indycar- und Nascar-Champion), Loris Capirossi (Italien, 3-facher MotoGP-Weltmeister) und Ana Gabriela Guevara (Mexiko, 400-m-Weltmeisterin, mehrfache Olympiagewinnerin).

Diese sportlichen Legenden konnten den WSLA Award in den vergangenen Jahren in Empfang nehmen: 2016 Giacomo Agostini, Carl Fogarty, Mika Häkkinen, Tia Hellebaut, Sir Anthony McCoy, Jean-Marie Pfaff, Großmeister Jhong Uhk Kim, Pernilla Wiberg, Victor Tello, Antony Noghès (WSLA Posthum Award, entgegen genommen von der Familie Noghès).

2017 waren es Michael Doohan, Jacky Ickx, Josefa Idem, Michèle Mouton und Armin Zöggeler.

Im Jahr 2018 Osvaldo Ardiles, Jutta Kleinschmidt, Freddie Spencer, Dr. Claudio Costa (WSLA Best Values), Ayrton Senna (WSLA Posthum Award, der von der Familie Senna entgegengenommen wurde).

Der prestigeträchtige WSLA Award zeichnet aktive und ehemals aktive Sport Champions aus, die nicht nur für ihre sportlichen Leistungen, sondern auch für ihr Lebensvorbild ausgezeichnet wurden. Mit dem Sonderpreis „Best Sports Values“ wird ein Athlet ausgezeichnet, der sich durch eine beispielhafte sportliche Geste auszeichnet, die die ethischen und moralischen Werte des Sports verkörpert, oder bekannte Personen für ihre Unterstützung durch die Gemeinschaft „Sport“ auszeichnet.

Die „Posthum Awards“ werden an Champions mit legendären Karrieren oder an bekannte Persönlichkeiten verliehen, die im Sportbereich tätig waren. Der Monaco World Sports Legends Award hat zum Ziel, die ethischen und moralischen Werte des Sports als Ideale zu fördern, um andere, insbesondere junge Menschen, zu Höchstleistungen zu motivieren.

Die Veranstaltung wird vom internationalen Ballettstar Lorena Baricalla, Botschafterin und Zeremonienmeisterin des Monaco World Sports Legends Award, in 5 Sprachen moderiert. Frau Baricalla wird an den beiden Tagen der Veranstaltung (Talkshows und Interviews am Medientag und die Preisverleihung), mehr als 20 von internationalen Modemarken kreierte Outfits tragen.

Darunter die Couture-Kleider Handmade in Italy von Raquel Balencia, die innovativen Kreationen von Seyit Ares und Eles Italia, der zeitgenössische Stil von Viktoriia Nosach. Fabiana Gabellini realisiert das Kostüm für die Bühnenpräsentation. Lorena Baricalla wird auch verschiedene Uhren der exklusiven Schweizer Marke Century Time Gems tragen. Die Marke Eles Italia wird auch einige VIP-Gäste auf dem roten Teppich einkleiden und die Outfits für die Hostessen auf der Bühne realisieren.

In diesem Jahr werden folgende Gäste in Monaco erwartet: Aus der Unterhaltungsbranche der amerikanische Filmproduzent und Regisseur Julius R. Nasso. Er wird mit dem internationalen Operntenor Vittorio Grigolo anwesend sein. Aus dem Motorsport Jutta Kleinschmidt und zahlreiche andere.

Der prestigeträchtige Abend endet mit dem „After Ceremony Red Carpet“ und der WSLA After Party in der Sun Casino Lounge.

Tischreservierungen unter: info@worldsportslegendsaward.com



Autor:
Alexander Sandvoss

Evelyn Kilb
e-mail
Web: http://www.mandoga.com
Telefon: 01794902268


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article