IT, Software & Technologie

Mit dem IT-Service-Net der beruflichen Krise zuvorkommen


ITSN/Schappach-Coaching

22.08.2019 16:37:49 - Oder einfach einen funktionierenden Plan B entwickeln, denn Krisen beherrscht man am besten indem man Ihnen zuvorkommt !

 

(live-PR.com) -
Leider wird sich der Arbeitsmarkt in Deutschland nicht mehr so dynamisch entwickeln wie wir es aus der Vergangenheit gewohnt waren. Grund ist die bevorstehende Wachstumskrise die zu Entlassungen führen kann. Keine schönen Aussichten, hat man doch seine Perspektiven geplant und alles dahingehend ausgerichtet.

Noch ist es nicht soweit der Sommer 2019 war ruhig und vom Klima her erträglich. Aber der kommende Herbst wird möglicherweise der Beginn einer wirtschaftlichen Talfahrt sein.
Man sollte deshalb seinen Status prüfen und sich fragen ob sich an der eigenen Einkommenssituation etwas ändern könnte ?
Sollten sich, bei diesen Überlegungen Zweifel ergeben, ist es an der Zeit einen beruflichen Plan B zu entwickeln, das gilt für alle Branchen, die IT-Branche bietet aber nach wie vor besondere Chancen.

Plan B Selbstständigkeit

Hier gibt es zwei Möglichkeiten, eine nebenberufliche Selbstständigkeit oder die vollständige Selbstständigkeit.

Gründung als Nebentätigkeit
Die Gründung als Nebentätigkeit ist eine risikofreie Alternative. Der Gründer kann aus einer gesicherten Position heraus, sein zweites Standbein aufbauen und auf Wunsch in die neue Tätigkeit, ohne Risiko, wechseln. Vor allem fällt die Überbrückungsphase weg, vom Start bis zum Einritt des Erfolgs.
Vorteile sind, bei Erfolg wird aus der Nebentätigkeit ein Vollerwerb oder dieser Nebenerwerb dient der zusätzlichen Sicherung der eigenen Existenz.
Die Nebentätigkeit wird wie eine normale Gründung behandelt. Die Haupttätigkeit darf nicht leiden, die wöchentliche Arbeitszeit darf nicht mehr als achtzehn Stunden betragen. Der Arbeitgeber sollte von den Plänen informiert werden, ein gutes Verhältnis ist fair und nützlich. Dann kann man vielleicht auch den Chef, nach erfolgreichem Start, als künftigen Kunden, mitnehmen.

Gründung als Vollexistenz
Gerade die IT-Branche bietet gute Möglichkeiten. Es gibt keine Investitionen, denn das Werkzeug, PC und Kfz sind schon vorhanden und die Firmenzentrale ist die eigene Wohnung. Von hier aus werden die Einsätze in der Zielgruppe der kleinen- und mittleren Unternehmen gestartet. Die Suche nach einer Geschäftsidee entfällt, die Partnerschaft im Netz ist bereits die erprobte Idee.

Alles für den erfolgreichen Start
Die Digitalisierung erfasst alle Bereiche. Vor allem kleine und mittlere Firmen benötigen externe Hilfen. Der engagierte IT-Fachmann kann neben seiner eigentlichen Tätigkeit, kleine- und mittlere Unternehmen betreuen und hier seine gesamten Erfahrungen einbringen. Von IT-Security über Datenschutz und Anwenderschulung bis zum Support der gesamten IT.

Empfehlung: Auf der Gründerplattform gruenderplattform.de/ realisiert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, kann man sein Geschäftsmodell planen und sich als Unternehmer testen.

Betreiber des IT-Service-Net ist Schappach-Coaching. Hier hat sich genügend Erfahrung in der Branche angesammelt. Schappach bietet damit IT- Einzelkämpfer die Möglichkeit erfolgreich und vernetzt zu arbeiten. Mehr Info auf der Homepage des IT-Service-Net. www.it-service-net.de/

Schappach-Coaching



Kontaktinformation:
Schappach-Coaching

68259 Mannheim
Max Hachenburg- Str. 26-28

Kontakt-Person:
Ulrich Schappach
Inhaber
Telefon: +496217186690
E-Mail: e-Mail

Web: http://https://www.it-service-net.de


Autor:
Uli Schappach
e-mail
Web: http://www.it-service-net.de
Telefon: 0 621-718 66 90


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article