Gesellschaft & Kultur

Lust auf einen Auslandsaufenthalt?



19.11.2019 13:07:29 -

 

(live-PR.com) -
Komm zur JugendBildungsmesse nach Frankfurt und mach aus Träumen Pläne!

Ob während der Schulzeit oder nach dem Schulabschluss: mehr und mehr Schüler zieht es für einen längeren Aufenthalt ins Ausland. Die möglichen Programmvarianten reichen von Schüleraustausch, Sprachreise über Au-Pair, Work & Travel und Freiwilligenarbeit bis hin zum Studium oder Praktikum im Ausland. Die Organisation eines solchen Auslandsaufenthaltes ist komplex und erfordert eine umfangreiche Vorbereitung. Auf dem Weg in die Ferne hilft daher die JugendBildungsmesse für Auslandsaufenthalte!

Diese findet am Samstag, den 30. November 2019, im Gymnasium Riedberg in Frankfurt statt. Zwischen 10 und 16 Uhr können sich Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern bei knapp 40 Ausstellern über die zahlreichen Auslandsprogramme informieren. Der Eintritt ist frei! Die Besucher haben die einmalige Gelegenheit mit unterschiedlichen Organisationen vor Ort persönlich ins Gespräch zu kommen, verschiedene Angebote zu vergleichen und das individuell passende Programm zu finden. Am Infostand von weltweiser, dem Veranstalter der Messe, erhalten die Besucher unabhängige Beratung zu Auslandsaufenthalten und Finanzierungsmöglichkeiten, wie beispielsweise Auslands-BAföG und Stipendien. Darunter fallen auch die WELTBÜRGER-Stipendien, welche im Rahmen der JuBi für Schüleraustausch, Sprachreisen und weitere Gap Year-Programme ausgeschrieben werden.

Thomas Terbeck, Geschäftsführer des unabhängigen Bildungsberatungsdienstes weltweiser, hat selbst mehrere Auslandsaufenthalte erlebt und weiß, was im Vorfeld wichtig ist: „Eine umfassende Vorbereitung und Beratung sind der Grundstein für die Wahl des individuell richtigen Programms – und somit nicht zuletzt für ein erfolgreiches Abenteuer im Ausland!“

Oberbürgermeister Peter Feldmann, Schirmherr der Veranstaltung, betont die Bedeutung von Auslandsaufenthalten: „Von der Weltneugier junger Menschen profitiert unsere Gesellschaft. Ihre Erfahrungen im Ausland lassen sie zu selbstbewussten und polyglotten Weltbürgern werden. ln Zeiten voranschreitender Globalisierung erwerben sie in der Ferne inter-kulturelle Kompetenz. Diese darf man heutzutage wohl zu den international wichtigsten Soft Skills zählen.“

Kurz und bündig:
JuBi – Die JugendBildungsmesse Frankfurt
30. November 2019
Gymnasium Riedberg

10 bis 16 Uhr – Eintritt ist frei!

Infos, Ausstellerliste und Stipendieninformationen unter www.weltweiser.de



Kontaktinformation:
weltweiser - Der unabhängige Bildungsberatungsdienst

Prinz-Albert-Str. 31
53113 Bonn

Kontakt-Person:


Telefon: 0228-391 84 784
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.weltweiser.de


Autor:
Thomas Terbeck
e-mail
Web: http://www.weltweiser.de/
Telefon: 022896697882


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article