IT, Software & Technologie

KEEN Inc. schreitet erfolgreich voran – mit Centric Software



13.06.2018 10:20:27 - Innovativer Schuhhersteller aus Oregon erlebt verbesserte Arbeitsabläufe und optimierte Linienplanung durch Centric PLM

 

(live-PR.com) -
Innovativer Schuhhersteller aus Oregon erlebt verbesserte Arbeitsabläufe und optimierte Linienplanung durch Centric PLM

CAMPBELL, Kalifornien, 12. Juni 2018 – KEEN, Inc. (KEEN), der US-amerikanische Hersteller von Schuhen, Sandalen, Stiefeln, Taschen und Bekleidung aus Portland in Oregon, hat die Lösung für das Product-Lifecycle-Management (PLM) von Centric Software erfolgreich eingeführt. Centric Software bietet innovative Enterprise Lösungen für Unternehmen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Outdoor, Luxusartikel und Konsumgütern, mit denen diese Unternehmen die strategischen und operativen Ziele ihrer digitalen Transformation erreichen können.

Der Erfolg von KEEN kam schlagartig, als seine Hybridsandale Newport im Jahr 2003 auf den Markt für Schuhe einschlug. Seitdem hat KEEN das Wachstum in die Höhe geschnellt und inzwischen fertigt das Unternehmen ein breites Sortiment an Outdoor-, Arbeits-, Jugend- und Abenteuerbekleidung, von Taschen über Kleidung und Socken bis hin zu Arbeitsstiefeln und Kinderschuhen. Produkte von KEEN werden in Stores überall in den USA, Kanada, Europa und Asien, aber auch online verkauft. Mit seinem starken Engagement für Umweltthemen ist KEEN ein wertorientiertes Unternehmen, das mit Stolz für Qualität, Integrität, Gesundheit, Sorgfalt und Pioniergeist steht.

KEEN hat sich im Sommer 2017 für Centric PLM entschieden, nachdem ein demokratischer Auswahlprozess mit Rückmeldungen aus jedem Team innerhalb des Unternehmens durchlaufen wurde. Zunächst mit dem Fokus auf operative Kernbereiche wie Merchandiseplanung, Kalendermanagement und Materialbibliotheken startete KEEN im Juni 2017 die Einführung von Centric 8. Das Projekt war innerhalb von nur sieben Monaten vollendet, und man konnte planmäßig im Januar 2018 starten.

„Wir haben uns für die Investition in Centric PLM entschieden, weil wir in unserem Wachstumszyklus einen Punkt erreichten, an dem wir ein System als Fundament für die Vergrößerung der Geschäftsbereiche brauchten“, erzählt Hari Perumal, Vice President, Global Technical Operations bei KEEN. „Wir hatten mit Spreadsheets, E-Mails, Word-Dokumenten und Strichzeichnungen gearbeitet, aber dadurch war es für die Menschen in unterschiedlichen Teilen der Welt sehr schwierig, miteinander zu kommunizieren und die Arbeitsabläufe zu steuern. Was wir wollten, war ein System, in dem man sich anmelden und sofort die Tagesprioritäten sehen konnte. Unsere globalen Betriebsbereiche Fertigung, Sourcing und Distribution sind auf eine angemessene Unterstützung angewiesen.“

Perumal weiter: „Vom Standpunkt der Geschäftsanalytik aus betrachtet brauchten wir eine PLM-Lösung, mit deren Hilfe wir Probleme schon frühzeitig erkennen und beheben können. Zum Beispiel wollten wir die lange Liste der SKU´s einmal genauer unter die Lupe nehmen. Viele Unternehmen kennen das: 20 Prozent der SKU´s generieren etwa 80 Prozent des Umsatzes. Uns war klar, dass Centric PLM uns dabei helfen kann, eine Profitmaximierung aus gut laufenden SKU´s zu entwickeln und den Entwicklungsprozess solcher abzubrechen, die sich nicht gut verkaufen, damit wir durch Minimierung zusätzlicher Bestände Zeit und Geld einsparen können.“

KEEN hat Centric PLM ausgewählt, weil es benutzerfreundlich ist und wegen der umfassenden Kenntnisse über PLM für Bekleidung und Schuhe bei Centric Software. Wie Perumal hervorhebt, traten diese Aspekte von Centric im Verlauf der Implementierung überall zutage.

„Centric ist unheimlich intuitiv in der Anwendung. Dadurch war es einfach für unsere Teams, das neue System zu verstehen“, sagt Perumal. „Centric hat bereits ähnliche Implementierungen bei diversen anderen Schuhbekleidungsunternehmen hinter sich, also haben sie Unmengen von Erkenntnissen und Best Practices, die sie an uns weiterreichen können. Als wir uns für Centric PLM entschieden, wussten wir, dass wir sofort einsatzbereite Funktionen bekommen, in denen dieses tiefgreifende Wissen über PLM für Schuhe steckt. Das Team von Centric hat uns dabei unterstützt, diese Funktionen mit den bestmöglichen Ergebnissen auszunutzen.“

Perumal berichtet weiter, dass Centric PLM sich durch die Zentralisierung unterschiedlichster Datenquellen bereits jetzt schon positiv auf die Datenqualität ausgewirkt hat.

„Durch die Vorbereitung der Implementierung von Centric Software speziell im Bereich unserer globalen Produktentwicklung waren wir gezwungen, viele grundlegende Datenablagen zusammenzuführen und zu standardisieren“, ergänzt Perumal. „Für KEEN bedeutete dies, Tausende ansonsten weit verstreute Datenpunkte in unsere allererste digitale Materialbibliothek zusammenzufassen. Allein das war für unser Business eine gewaltige Leistung, insbesondere für unsere Entwickler. Ohne Centric, die uns in diesem Prozess zur Umsetzung „gezwungen“ hat, wäre das womöglich nie passiert. Diese Bibliothek ist ein Geschenk für unsere überall auf der Welt verstreut sitzenden Entwickler, das sie einfach und verlässlich nutzen können, wenn sie ihre Datenblätter aufsetzen.“

„Wir sind begeistert, dass KEEN jetzt schon positive Ergebnisse aus der Implementierung von Centric PLM berichten kann“, sagt Chris Groves, Präsident und CEO von Centric Software. „KEEN befindet sich in einem aufregenden Wachstumsstadium, und wir sind hocherfreut, dass wir Teil ihrer Strategie sind. Wir sind zuversichtlich, dass Centric das operative Geschäft von KEEN auch im weiteren Verlauf der Entwicklung effektiv unterstützt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit KEEN bei der nächsten Stufe ihres PLM-Projekts.“


KEEN, Inc. (www.keenfootwear.com)
KEEN wird angetrieben durch eine Leidenschaft für das Leben im Freien und ist eine wertegeleitete, selbstständig geführte Marke aus Portland, Oregon, deren Mission es ist, originelle und vielseitige Produkte zu erschaffen, das Leben der Menschen zu verbessern und die Lust auf Abenteuer im Freien zu wecken. Nach der Gründung im Jahr 2003 revolutionierte das Unternehmen die Schuhbranche durch die Einführung der Abenteuersandale Newport und hat seither mehr als 15 Millionen US-Dollar an gemeinnützige Einrichtungen und Projekte auf der ganzen Welt gespendet, um verantwortungsbewusste Erholung im Freien zu fördern, unter anderem auch für Erhaltungsbemühungen offener Freiflächen. KEEN will der Welt mit seinen Produkten und Handlungen zeigen, dass ein Geschäft für das Gute tatsächlich auch gut für das Geschäft sein kann. Indem man etwas zurückgibt, eigene Auswirkungen verringert und Gemeinschaften wie Einzelpersonen dazu bringt, die Orte zu schützen, an denen wir alle arbeiten und leben, setzt KEEN seine Werte in Bewegung und ergreift die Initiative, damit die Welt ein bisschen besser wird. Erfahren Sie mehr auf https://www.keenfootwear.com/our-purpose.html

Centric Software (www.centricsoftware.com)
Ausgehend von der Hauptgeschäftsstelle im Silicon Valley und mit Zweigstellen in Hauptstädten rund um den Globus bietet Centric Software den führenden Namen aus den Bereichen Fashion, Retail, Schuhe, Luxus- und Outdoor-Artikel, Sport und Konsumgüter eine Plattform für die digitale Transformation. Centric Visual Innovation Platform (VIP) ist eine Reihe von visuellen, vollständig digitalen Interfaces, die für Touchscreen-Geräte wie iPad und iPhone und für großformatige Touchscreens konzipiert sind. Centric VIP, die echte Revolution für Entscheidungsfindung und die Automatisierung der Ausführung, reduziert das Time-to-Market beträchtlich und verbessert die Reaktionsfähigkeit angesichts neuer Trends. Das Aushängeschild des Unternehmens, die Product-Lifecycle-Management-Plattform (PLM) Centric 8, bietet professionelle Funktionen für Warendisposition, Produktentwicklung, Sourcing, Unternehmensplanung sowie Qualitäts- und Forderungsmanagement, die speziell auf schnelllebige Verbraucherbranchen zugeschnitten sind. Centric SMB-Lösungen stellen umfassende PLM-Lösungen auf Grundlage innovativer Technologien und über die Jahre angesammelter Kenntnisse des Unternehmens für kleine Firmen bereit.

Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen erhalten, darunter den Frost & Sullivan Global Product Differentiation Excellence Award im Jahre 2016 für seine PLM-Lösung für Retail, Fashion und Bekleidung, sowie den Frost & Sullivan Global Retail, Fashion and Apparel PLM Product Differentiation Excellence Award im Jahr 2012. Red Herring führte Centric 2013, 2015 und 2016 unter den 100 Besten seiner globalen Liste.

Centric ist eine eingetragene Handelsmarke von Centric Software. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Handelsmarken ihrer jeweiligen Eigentümer.
(Ende)




Medienkontakte:
Centric Software
Nord-, Süd- und Mittelamerika: Jennifer Forsythe, jforsythe@centricsoftware.com
Europa: Kristen Salaun Batby, ksalaun-batby@centricsoftware.com
Asien: Lily Dong, lily.dong@centricsoftware.com



Autor:
Mariateresa Rubino
e-mail
Web: http://www.simplymod.it


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article