Meldungen

19. Jochpass Rallye & Memorial am Start



01.10.2017 18:30:49 -

 

(live-PR.com) -
19. Jochpass Rallye & Memorial am Start

Traditionsreiches PS-Festival mit neuem Rekord bei Anmeldungen

Bad Hindelang, Oktober 2017 – Der Oberjochpass wird am zweiten Oktoberwochenende wieder zur Pilgerstätte der PS-Fans, Motorsportbegeisterten und Klassikerfreunde. Das 19. Jochpass Memorial lockt vom 6. bis 8. Oktober Prominente, Profis und Privatiers zum Abschluss der klassischen Saison ins Oberallgäu. Teams und Fahrer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gehen bei der immer populärer werdenden Traditionsveranstaltung an den Start. Mit mehr als 160 Fahrzeugen ist das Starterfeld heuer rekordverdächtig groß.

Auch in diesem Jahr ist der Klassiker am Berg eine fröhliche Mischung aus erstklassigem Rennsport und Vollgas-Volksfest. Tausende Zuschauer mit motorsportlicher Begeisterung werden wieder ihre Plätze am Rande der legendären Berg-Rennstrecke einnehmen und sich über tollkühne Männer und Frauen auf zwei und vier Rädern sowie außergewöhnliche Fahrzeuge freuen. Die Atmosphäre entlang des Asphaltbandes ist einzigartig, wie auch die 6,8 Streckenkilometer in den Voralpen selbst.

Das Rennen bietet mit seinem offenen Fahrerlager Motorsport zum Anfassen und zahlreiche PS-Highlights. Eine besondere Rolle kommt dabei der britischen Nobelmarke Bentley zu, die gleich mit 14 automobilen Preziosen am Start ist.

„Das Jochpass Memorial ist jedes Jahr ein fester Punkt in einem Terminkalender“, sagt Karl Schober, der zum bereits 19ten Mal am Bergklassiker teilnimmt. Die Veranstaltung lebt von seiner besonderen Herausforderung auf einer nicht-permanenten Rennstrecke mit 107 Kurven das Oberjoch zu erklimmen und dabei 360 Höhenmeter zu überwinden. „Schon der Start ist spektakulär durch die lange Geraden, bevor dann mit einer Rechtskurve das schier nicht enden wollende Kurvenspektakel beginnt“, beschreibt Teilnehmer Kurt Porsche die Faszination des Jochpass Memorials.

Für Partystimmung sorgt in diesem Jahr das erstmals ausgetragene Benefizrennen um die VIP-Bergtrophy am 7. Oktober. Diese lockt u.a. Nino de Angelo, Konstantin Waigel, Irene Epple, Theo Waigel, Markus Winkelhock, Kris Nissen, Luca Stolz, Philip Ellis ins Ostrachtal. Sie folgen dem Ruf von SchnitzelAlm-Chef Thomas Angerer, der die Idee zu einem Kartrennen hatte, dessen Erlös dem Allgäuer Hilfsverein Mir Fir Uib zugutekommt.

Weitere Informationen rund um das 19. Jochpass Memorial gibt es im Internet unter www.jochpass.com.

***

Bildtext: DAS Klassiker-Festival am Berg
Quellenangabe: © Jochpass Oldtimer Memorial e.V.

***

Pressekontakt Jochpass-Memorial:
Jan H. Erren
eMail jochpass-memorial@email.de



Autor:
Jan H. Erren
e-mail
Web: http://automotivepr.de
Telefon: 060789176315


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article