Film, Show & Unterhaltung

550-jähriges Jubiläum: Gusenburg feiert vom 14.6.-18.6.2017


Fotografin: Hannah Sauer

18.05.2017 13:24:00 - Gusenburg wird 550 Jahre alt – und das wird 5 Tage lang gefeiert. Der Ort mit der großen Nagelschmiedetradition bereitet sich auf das größte Fest seit der 500-Jahrfeier im Jahre 1967 vor und die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer sind mit „Feuer und Flamme“ dabei.

 

(live-PR.com) -
Den Auftakt im großen Festzelt am Sportplatz machen am Mittwoch dem 14.6. die Musiker des MV Lyra Gusenburg mit ihrer „Rock & Pop Nacht“ und anschließend folgen die „Gute-Laune Rocker“ von Klimaschock, die jedes Zelt binnen Minuten zum Brodeln bringen. Getreu dem Bandmotto „Das Leben feiern“ können sich die Besucher auf einen unvergesslichen Abend mit viel „NDW-Power“ einstellen. „Lasst uns einfach mal abschalten. Und gemeinsam singen, klatschen, tanzen und eine gute Zeit miteinander verbringen“ – lädt Frontmann Chris Kaiser zum Start des 550-jährigen Jubiläums ein.
Der Donnerstag (15.6., Fronleichnam) steht ganz im Zeichen des historischen Marktes, der sich über den ganzen Ort verteilt. Mittelalterliche Künstler, Zauberer, Gaukler, Schausteller und Handwerker aber auch leckere Köstlichkeiten können an diesem Tag erlebt und genossen werden. Dabei sein wird z.B. Micha Mangiafuoco, der Feuerfresser – der sein Publikum mit feuriger Jonglage und gewandter Wortwitzgaukelei begeistert. Oder Micha Mangiafuaoco, der Gaukler aus Sardinien, bei dem kaum ein Auge trocken bleibt: Denn wenn nötig... dann läuft Micha auch schon Mal über einen Scherbenhaufen. Nicht zu vergessen Falkner Paul Maus – der interessierten Menschen das Leben und Verhalten dieser wunderbaren Tiere näher bringt.
Mundartfreunde kommen am Freitag dem 16.6. voll auf ihre Kosten. Ein vielfältiges Programm mit Vorträgen auf Gusenburger „Platt“ bildet den Kern des Abends. Zum Beispiel wird die KITA Gusenburg – dort wird noch Gusenburger Dialekt spielerisch unterrichtet – dem Publikum seine Kenntnisse vortragen. Danach startet der Mundart-Rock mit den Leiendecker Bloas. Ihr Erfolgsrezept sind die Texte in Trierer „Platt“ – kombiniert mit guter Rockmusik. Sie bieten eine ganz besondere musikalische Reise durch Trier. Und mit Ihrem Sänger Helmut Leiendecker ein echtes Original mit Kultfaktor.
Samstags, am 17.6., wird es zunächst sportlich: Der 1. Gusenburger Dorflauf beginnt um 10:30 Uhr mit dem 500 m Bambinilauf (Jahrgänge 2010 und jünger), gefolgt vom 2 km Kinder- und Jugendlauf (Jahrgänge 2004-2009) um 11:00 Uhr und dem anschließenden 5 km Jedermannslauf (ab Jahrgang 2005) um 11.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Abend wird ein festlicher Dorfabend u.a. mit Grußwort des Schirmherrn Landrat Günther Schartz, mit dem Kinderchor, dem Musikverein sowie dem Tanz der Gusenburger Garden. Im Anschluss spielt dann die Party & Coverband „California Dreams“ auf.
Und am Sonntag wird ein gebührender Abschluss geboten: unter anderem mit einem festlichen Hochamt und der anschließenden Fronleichnamsprozession, dem Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Geisfeld, dem gemeinsamem Mittagessen, dem nachmittäglichen Kaffee- und Kuchen, einer Kinderbelustigung, der Gründung einer Bambini-Feuerwehr und der großen Jubiläumstombola am Abend.
Ortsbürgermeister Josef Barthen, der Gemeinderat, der Jugend- und Kulturausschuss sowie alle Bürgerinnen und Bürger laden Sie herzlich zu den einmaligen Festtagen nach Gusenburg ein.
Weitere Infos unter www.550-gusenburg.de





Presse-Information:
markenmut AG

Herzogenbuscher Str. 14

Kontakt-Person:
Bernd Neisen

Telefon: +49 651/9363-202
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.markenmut.de


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article