Medien & Telekommunikation

IP-Telefonie-Spezialist Snom steigert seinen Umsatz um 32 %


Gernot Sagl, Geschäftsführer der Snom Technology GmbH freut sich über starkes Wachstum

18.10.2017 15:46:00 -

 

(live-PR.com) -
Berlin, 18. Oktober 2017 – Der Berliner IP-Telefonie-Spezialist Snom konnte seinen Umsatz im ersten Halbjahr 2017 in DACH um 32 % steigern, in Europa insgesamt im Schnitt um 21 %: Von seiner kürzlich in der Region DACH gestarteten und auch für andere europäische Märkte geplanten Mietlösung „Snom as a Service“ erwartet sich Snom weitere kräftige Wachstumsimpulse.

Im ersten Halbjahr ist der Umsatz von Snom im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Vorjahres in Europa durchschnittlich um 21 % gewachsen. In den europäischen Hauptmärkten konnte Snom sogar noch stärker zulegen: in Frankreich um 28 %, in Italien um 31 % und in Spanien um 25 %. Auch in Skandinavien und Benelux verzeichnete Snom ein zweistelliges Wachstum. Erfreulich ist auch die Entwicklung in Polen, dort wurde vor ein paar Monaten die Zusammenarbeit mit dem Distributor KOMSA Polen gestartet.
„Wir sind überaus zufrieden mit der eingeschlagenen Richtung, die wir seit einem Jahr konsequent gehen“, so Gernot Sagl, CEO von Snom. „Unsere Reorganisation des Unternehmens, der verstärkte Fokus auf die Mitarbeiter, unseren Vertrieb und unser Marketing, sowie die noch stärkere Konzentration auf unsere Kunden sowie auf die neuen Preis- und Konditionenmodelle sind die Basis dieser erfolgreichen Entwicklung.“

Armin Liedtke, Head of Global Sales bei Snom ergänzt: „Wir möchten auch zukünftig zweistellig wachsen. Dank neuer Produkte erfolgt gerade eine Portfolioerweiterung und verjüngung, die uns optimistisch in die Zukunft blicken lässt. Schon jetzt verzeichnen wir ein großes Kundeninteresse an unseren Neuheiten D785 und D385, die mit spannenden Features überzeugen.“

Großes Wachstumspotenzial sieht Snom auch für seine neue Mietlösung „Snom as a Service“. Sie ermöglicht es Partnern beziehungsweise Kunden, die IP-Telefone von Snom zu einem geringen festen monatlichen Betrag zu mieten. Dieses Modell kommt vielen Unternehmen entgegen, die ihre Mittel so nun mehr auf strategische Investitionen fokussieren können. „Snom as a Service“ wurde kürzlich in DACH mit ausgewählten Partnern gestartet. Das Angebot ist Teil einer kompletten Telefonlösung auf Mietmodellbasis und soll nach und nach auch in anderen Märkten eingeführt werden.

Über Snom
Das deutsche multinationale Unternehmen Snom wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Es gilt als weltweit führende Marke im Bereich professioneller VoIP-Businesstelefonie. Snom ist nun eine indirekte Untergesellschaft von VTech und unterhält Tochtergesellschaften und Vertriebsbüros im Vereinigten Königreich, in Frankreich, in Italien, in Spanien und in Taiwan.
Umgesetzt und geplant unter deutscher Flagge genießt die Marke Snom weltweit einen hervorragenden Ruf und steht für Robustheit, höchste Qualität und eine Vielzahl an Funktionen der Businesstelefone, die exklusiv für qualifizierte und zertifizierte Installationsfirmen von IT-Netzen und Telefonanlagen entwickelt werden. Alle Produkte aus dem Hause Snom sind kompatibel mit den wichtigsten PBX-Plattformen auf SIP-Standard. Snom kann weltweit auf mehr als 4 Millionen Installationen zurückblicken. Die Snom-Produkte werden von den Handelspartnern über ein weltweites Netz mit mehr als 25.000 Wiederverkäufern vertrieben.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite www.snom.com. Mehr Informationen über VTech finden Sie unter www.vtech.com.



Kontaktinformation:
Snom Technology GmbH

Wittestraße 30 G
13509 Berlin


Kontakt-Person:
Heike Cantzler

Telefon: +49 30 78 90 76 – 0
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.snom.com


Autor:
Peter Link
e-mail
Web: http://www.united.de
Telefon: +49 30 7890760


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article