Reise, Freizeit & Sport

ICLETTA präsentiert Liegeräder auf der Spezialradmesse 2017


Der TerraCycle Cockpit Mount Mini: Flexible Einstellung und vielfältige Anwendung.

20.04.2017 19:36:57 - Auf der Internationalen Spezialradmesse SPEZI am 29.-30.04.2017 in Germersheim präsentiert ICLETTA ein umfangreiches Anbauteil Sortiment für Liegedreiräder und lädt zur Probefahrt der neuen Modelle ein.

 

(live-PR.com) -
Mit dem Liegedreirad unterwegs auf nichts mehr verzichten müssen: Das universell einsetzbare Sortiment von Zubehörhaltern für Liegedreiräder im europäischen Exklusivvertrieb.

Die Befestigung von Zubehör am Liegerad oder Liegedreirad kann auch mal zur Herausforderung werden, denn anders als bei konventionellen Fahrrädern bieten Liegerad Lenker meist wenig Platz zur Montage zusätzlicher Helfer: Spiegel, Scheinwerfer, Computer, Smartphones und GPS erfordern alle eine bestimmte Montageposition und man fragt sich schnell: "Wie und wo montiere ich meinen Spiegel am Liegerad?", oder "Wo bringe ich jetzt noch mein Navigationsgerät unter?"

Um diese Herausforderungen zu bewältigen bietet ICLETTA europaweit exklusiv die cleveren Detaillösungen des amerikanischen Liegeradenthusiasten TerraCycle an. Hierbei handelt es sich um eine Serie von Zubehörhaltern in verschiedenen Bauformen, die eine Montage von jeglichem Zubehör flexibel ermöglichen.

Der TerraCycle Accessory Mount mit beweglichen Montagearmen ist in verschiedenen Längen und mit Befestigungsklemmen von unterschiedlichen Durchmessern erhältlich. Er eignet sich für eine Vielzahl von Anwendungen und bietet dabei ein Höchstmaß an Flexibilität zur Montage von Scheinwerfern, Computern und anderen Zubehörteilen.
Immer mehr Liegeradfahrer wollen ihre zunehmend größeren elektronischen Geräte am Rad mitführen und diese nicht nur während der Fahrt aufladen, sondern auch möglichst gut bedienen können. Dieser Entwicklung trägt TerraCycle mit dem Cockpit Mount Rechnung. Das T-förmige Rohr wird mit speziell für diesen Einsatz mittels CNC gefräster Doppelklemmschellen am Lenker unterhalb des Bremshebels befestigt. Die beiden Schellen funktionieren wie ein Scharnier und so sind viele verschiedene Einstellwinkel für den Cockpit Mount möglich. Die Klemmung ist besonders fest, da beide Klemmschellen von jeder Seite per Innensechskantschraube fest angezogen werden. So kann auch schwereres Zubehör vibrationsfrei am Lenker montiert werden.
Der TerraCycle Cockpit Mount Mini BE bietet sehr kompakte Lösungen zur Montage von Anbauteilen, wenn das Lenkerende nicht schon durch einen Lenkerendschalthebel besetzt ist.

Für Räder mit montierten Lenkerendschalthebeln wurde aktuell von TerraCycle der Cockpit Mount Mini BES entwickelt. Die Besonderheit hier ist die extrem schmale Klemmschelle mit einer Aussparung für den Schaltzug, der so weiterhin vom Lenkerendschalthebel nach unten in Richtung Rahmen laufen kann.

Für die ausgedehnte Liegeradtour kann man mit dem TwinCage Mount insgesamt zwei Trinkflaschen an die Gewindeösen für einen regulären Trinkflaschenhalter montieren und die Trinkflaschenposition im Einstellwinkel zum Fahrer optimal ausrichten.
So vielfältig und versatil die CNC-gefrästen, schwarz eloxierten Zubehörhalter auch sind, allen gemeinsam ist die stabile Bauweise aus 6061 T6 Aluminium und das geringes Gewicht. Die Zubehörhalter sind passend für viele Liege- und Dreiradmodelle wie Azub, Bike Revolution, Flux, Hase, HP Velotechnik, ICE, KMX, Toxy und mehr.

In den letzten Jahren ist Stück für Stück eine große Familie verschiedenster Zubehörhalter entstanden, so dass man für die unterschiedlichsten Anforderungen und Gegebenheiten mit großer Wahrscheinlichkeit das passende Bauteil im TerraCycle Zubehörprogramm finden wird.

Alle Produkte werden von TerraCycle selbst entwickelt und vor Ort in der fahrradfreundlichen Stadt Portland, Oregon USA von einem kleinen engagierten Team nachhaltig und umweltfreundlich gefertigt.

Das Zubehörsortiment für Liegeräder sowie die neuen Dreiradmodelle 2017 vom englischen Liegeradhersteller Inspired Cycle Engineering (ICE) wird von ICLETTA vom 29.04.- 30.04.2017 auf der Spezialradmesse SPEZI in der Stadthalle Germersheim in Halle 1, Stand 9 präsentiert. Hier können auch alle Liegedreiräder auf dem Testparcours Probe gefahren werden.

Unternehmensprofil
Das Unternehmen ICLETTA GmbH mit Sitz im hessischen Weiterstadt wurde 2008 von Geschäftsführer Kirk Seifert gegründet. Das Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern hochwertiger Dreiräder für Erwachsene und beschäftigt derzeit insgesamt 11 Mitarbeiter.

ICLETTA importiert exklusiv die englischen Liegedreiräder des Traditionsherstellers ICE Inspired Cycle Engineering. Im Baukastensystem werden die Räder individuell nach Kundenwunsch mit hochwertigen Komponenten und Zubehör ausgestattet und im eigenen Montagebetrieb von erfahrenen Mitarbeitern zusammengesetzt. Der Vertrieb erfolgt über den Fachhandel in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Darüber hinaus vertreibt ICLETTA authentisches Liege- und Dreiradzubehör vom US Hersteller TerraCycle passend für fast alle Dreiräder und Liegeräder. Der Vertrieb des Liegeradzubehörs erfolgt über den Fachhandel und über den ICLETTA Webshop.

Zudem informiert ICLETTA im stets aktuellen Blog über Neuigkeiten, Tipps, Tourenbeschreibungen und Messeberichte. Und natürlich werden die Kunden auch via Facebook, google+, Twitter und YouTube mit neusten Nachrichten rund um die Liege- und Dreiradwelt versorgt.



Kontaktinformation:
ICLETTA GmbH

ICLETTA GmbH
Manuela Seifert
Niedergartenweg 22
64331 Weiterstadt

Kontakt-Person:
Manuela Seifert
PR
Telefon: +4961505922966
E-Mail: e-Mail

Web: http://icletta.com


Autor:
Manuela Seifert
e-mail
Web: http://www.icletta.com
Telefon: 06150 5922966


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article