Wirtschaft & Industrie

HDT-Seminar zur Tolerierung von Bauteilen 2019



11.12.2018 15:00:30 - Richtig tolerieren heißt frühzeitig Ärger vermeiden!

 

(live-PR.com) -
„Wer das Jahr nicht unnütz verstreichen lassen will, sollte früh anfangen!“ sagte Wolfgang von Goethe. 2019 gestaltet Haus der Technik viele Seminarangebote, die den Themenbereich der Eisenbahner und Zulieferer tangieren. Ende Januar 2019 planen wir: Prozessorientierte, statistische Tolerierung am 30.01. - 31.01.2019 in Essen.
Hier erlernen die Interessenten die notwendigen Grundlagen und Fertigkeiten Serienprodukte im Automobilbereich bzw. Maschinenbau richtig zu tolerieren. Das Seminar Tolerierung von Form- und Fertigteilen aus Kunststoffen und Metallen findet am 13.02. - 14.02.2019 in der Berliner Niederlassung statt.

Im Seminar Ausbildung zum Toleranzmanager (ISO-GPS) inklusive Prüfung und Zertifikat am 11.03. - 13.03.2019 in Berlin lernen die Teilnehmer wie sie Fachabteilungen bei der Anwendung, Auslegung und Übertragung der Bemaßungs- und Tolerierungsregeln Ihrer Firma beraten können. Einen weiteren Termin gibt es zu unserer Sommerakademie am 31.07. - 02.08.2019 am Timmendorfer Strand. Ihr Wissen auf den neusten Stand bringen die Seminaristen in unserem Seminar am 03.04. - 04.04.2019 in München bei der Veranstaltung: Update ISO/GPS – Neue Bemaßung und Tolerierung im Maschinen- und Fahrzeugbau. Am 18.06. - 19.06.2019 findet ebenfalls in München die Weiterbildung: Richtige Konstruktionszeichnungen für die moderne Fertigung statt. Der neue Normenstand und vielfältige Hinweise zu Anwendungssituationen im Alltag vermittelt in anschaulicher Weise Prof. Bernd Klein.


Nähere Informationen zu der Weiterbildung finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 030/39493411 (Frau Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch), oder direkt unter: www.hdt.de


Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform für Wissenstransfer und Weiterbildung auf höchstem Niveau. Mit weit über 80 Jahren Erfahrung als unabhängiges Weiterbildungsinstitut für Fach- und Führungskräfte, stellt es sich als eine der führenden deutschlandweiten Plattformen für innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse Workshops dar.

Der Grundgedanke seiner Gründerväter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch präsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterstützen.

Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Kooperationspartner der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen sowie der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster, pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und präsentiert sich somit als Forum für Austausch von Wissen und Erfahrung.



Kontaktinformation:
Haus der Technik e.V. / Niederlassung Berlin

Seydelstr. 15
10117 Berlin, Mitte


Kontakt-Person:
Dipl.-Ing.-Päd. Heike Cramer-Jekosch
Niederlassungsleiterin
Telefon: 030 39493411
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.hdt.de


Autor:
Heike Cramer-Jekosch
e-mail
Web: http://www.hdt.de
Telefon: 030 39493411


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article