IT, Software & Technologie

Das perfekte Weihnachtsgeschenk finden mit Philips Monitore



21.12.2017 11:25:11 -

 

(live-PR.com) -
Amsterdam, 21. Dezember 2018 – Sich in der Vorweihnachtszeit durch überfüllte Einkaufszentren zu kämpfen oder durch Onlineshops zu klicken kann ganz schön frustrierend sein – insbesondere dann, wenn man nicht genau weiß, was man seinen Liebsten schenken soll. Wie wäre es mit einem neuen Monitor? Wenn man zum richtigen Display greift, wird es noch über das Jahr 2018 hinaus dem Beschenkten Freude machen. Ob bei der Arbeit oder bei der Erholung – und es wird auch seiner Gesundheit förderlich sein. MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, hat einige Ratschläge parat, auf welche Dinge man beim Monitorkauf achten sollte.

Zeit schenken: USB-C hilft, Zeit zu sparen
Größere Effizienz bei der Arbeit heißt auch bessere Ergebnisse – und potenziell mehr Zeit für Freizeitaktivitäten. Alles, was dazu beiträgt, ist also ein mehr als willkommenes Geschenk. Lästiges Ein- und Umstecken von Kabeln, um Peripheriegeräte anzuschließen mindern täglich die Effizienz – von dem unansehnlichen Anblick des Kabelwirrwarrs auf dem Schreibtisch ganz zu schweigen. USB-C, der neueste Durchbruch in Sachen Datentransfertechnologie, erleichtert das mobile Leben erheblich. Der Stecker ist schmal und es ist egal, wie herum er in die Buchse eingeführt wird. Diese Verbindung ermöglicht es Usern gleichzeitig Peripheriegeräte aufzuladen, Audio- und Videosignale zu übertragen und ins Internet zu gehen – mit einem einzigen Kabel.
Die USB-C-Displays von MMD, verfügbar als 60,5 cm (24-Zoll)- und 80 cm (32-Zoll)-Modelle (241B7 und 328P6), fungieren als sofort einsatzbereite Docking-Station für Zubehör wie eine Standard-Tastatur, Maus, externe Festplatte, Kamera und USB-Stick. Damit werden nicht nur die eingeschränkten Anschlussmöglichkeiten von Notebooks beachtlich erweitert – der Schreibtisch bleibt auch schön aufgeräumt. Als Teil der P-line für professionelle Anwender verbindet das 32-Zoll-Display 328P6 USB-C-Konnektivität mit voller Leistung für farbkritische Arbeiten. Mit QHD-Auflösung, 99 % AdobeRGB und 100 % sRGB Farbraumabdeckung und über 1 Milliarde Farben sowie HDR-Unterstützung sind eine ausgezeichnete Farbwiedergabe und feinste Details garantiert. Er wird somit im kommenden Jahr das perfekte Werkzeug für ambitionierte Fotografen, Grafikdesigner und andere Anwender mit professionellen Ansprüchen sein.

Komfort und Wohlbefinden
Auch nicht außer Acht zu lassen sind die Augen: Kurzwellige blaue Lichtanteile können den Augen schaden und die Sehfähigkeit nach einer gewissen Zeit beeinträchtigen. Diese lassen sich mit dem LowBlue-Modus, einer intelligenten Software-Technologie, reduzieren. Mit ihr sind verschiedene Philips Displays ausgestattet, beispielweise der 241B7, der 328E8 oder das geschwungene 86,35 cm (34-Zoll) große X-Line-LCD-Modell (349X7).
Dank seines äußerst kleinen Krümmungsradius von 1800 mm bietet der 328E8 ein immersives Betrachtungserlebnis, bei dem die Tiefenwahrnehmung erhöht und die Bildverzerrung minimiert werden. In Kombination mit der Adaptive-Sync-Technologie entsteht ein superflüssiges Betrachtungserlebnis ohne Ruckeln, Tearing und Bewegungsunschärfe. Die Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, das 16:9-Seitenverhältnis und die fortschrittliche Vertical-Alignment (VA)-Technologie schaffen bei jeder Situation ein scharfes Bild.
Wer lieber einen Gutschein verschenken möchte, könnte den Beschenkten vorschlagen, einen Blick auf die neue E9-Produktfamilie zu werfen, die Anfang nächsten Jahres in den Handel kommt.

Fokus – auf Arbeit oder Entertainment
Geschwungene Displays sind am besten dazu geeignet, ein immersives Betrachtungserlebnis zu schaffen, sei es für die Arbeit oder beim Entertainment. Sie ermöglichen ein besseres Konzentrieren, insbesondere in geschäftigen Umgebungen. Je nach vorwiegender Nutzung können User aus einem breiten Angebot an Curved-Monitoren von Philips auswählen:
Das geschwungene 34-Zoll-X-line-Display – das sich schon wegen seines augenfreundlichen LowBlue-Modus einen Platz auf dem Wunschzettel verdient hat – verspricht ein angenehmes Seherlebnis. Mit seiner UltraWide-Quad-HD-Auflösung im panoramischen 21:9-Format und seiner Fähigkeit, den Screen aufzuteilen und Inhalte von zwei Bildquellen gleichzeitig anzuzeigen, ist dieses gewaltige Display ideal fürs Multitasking, um beispielsweise immer ein Auge auf Dokumente, Social Media und Live-Sportübertragungen zu haben – alles zur gleichen Zeit. Darüber hinaus gibt es ein 68,6 cm (27-Zoll)-Curved-Modell (278E8) mit einem größeren Farbraum dank Ultra Wide-Color, die für eine noch präzisere Farbwiedergabe sorgt. Oder das 80,1 cm (32-Zoll)-Display 328E8, das eine großartige Bildqualität für den Gebrauch zu Hause bietet.

Auch wenn es manchmal ganz schön hektisch werden kann, die Vorweihnachtszeit sollte eine angenehme Zeit sein. Die Ideen von MMD können eine wertvolle Inspiration für Geschenke sein, die noch lange nach Weihnachten Freude bringen.



Kontaktinformation:
MMD

Prins Bernhardplein 200, 6th floor
1097 JB Amsterdam


Kontakt-Person:
Xeni Bairaktari

Telefon: +31 20 5046945
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.mmd-p.com


Autor:
Peter Link
e-mail
Web: http://www.united.de
Telefon: +49 30 7890760


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article