Bildung & Beruf

Auf in die Welt: Auslands-Messe am 23.09.2017 in Düsseldorf


Viel Interesse an Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten (Foto: Dt. Stiftung Völkerverständigung)

13.09.2017 07:50:53 -

 

(live-PR.com) -
Oberbürgermeister Thomas Geisel ist Schirmherr der Messe in Düsseldorf. Er sagt dazu in seinem Grußwort: „Das Interesse an fremden Ländern, an der Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturen und an der Beschäftigung mit Fremdsprachen ist in Düsseldorf erfreulicherweise ungebrochen. Ein erster, tiefergehender Kontakt wird jungen Menschen mit einem Schüleraustausch oder einem anderen längeren Auslandsaufenthalt ermöglicht. So macht man sich ein eigenes Bild und erweitert den persönlichen Horizont, baut Vorurteile ab und übt sich in Toleranz. Die Messe für Schüleraustausch und Auslandsaufenthalte im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium will die Lust auf die Welt wecken und vor allem informieren und beraten. Mein großer Dank gilt der Deutschen Stiftung für Völkerverständigung, die auch in diesem Jahr mit der Messe in Düsseldorf zu Gast ist. Sehr gerne habe ich wieder die Schirmherrschaft übernommen.“

Immer mehr junge Leute haben Fernweh und wollen fremde Länder und Kulturen kennen lernen und eine internationale Ausbildung absolvieren. Ob High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2018 / 2019 ins Ausland will, findet auf der „Auf in die Welt“-Messe der Deutschen Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien.

Am 23.09.2017 lädt die Stiftung alle interessierten Jugendlichen und Familien aus dem Rheinland zur Messe „Auf in die Welt“ nach Düsseldorf ein. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schüleraustausch, High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel. Mehrere internationale Hochschulen informieren über ihre Programme für deutsche Abiturienten.

Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler und Vorträge von Fachleuten. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Austausch-Stipendien im Gesamtwert von 300.000 Euro für 2018 / 2019 informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre "Auf in die Welt 2017".

Die Messe für das Rheinland wird am 23.09.2017, 10 bis 16 Uhr im Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Brucknerstraße 19, 40593 Düsseldorf geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Ausstellerliste, Programm und kostenfreies Informationsmaterial zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de und www.schueleraustausch-portal.de.





Presse-Information:
Deutsche Stiftung Völkerverständigung

An der Reitbahn 3, D-22926 Ahrensburg

Kontakt-Person:
Dr. Michael Eckstein
Vorsitzender
Telefon: 0172-1741790
E-Mail: e-Mail

Web: http://www.schueleraustausch-portal.de


 

Erklärung: Der Autor versichert, dass die veröffentlichten Inhalte in dieser Pressemitteilung der Wahrheit entsprechen und dem gesetzlichen Urheberrechte unterliegen.
E-Mail Article
Print Article