Bücher

Pressemitteilung:

Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit Wiesbadener Autor Ernst Probst sammelte Weisheiten der Indianer und veröffentlichte sie in einem Taschenbuch Hamburg / Wiesbaden - Der weiße Mann hat die Uhr, aber wir haben die Zeit! Die Wahrheit ist es immer wert, ausgesprochen zu werden. Du kannst den Regenbogen nicht haben, wenn es nicht irgendwo regnet. Erwarte nichts von den anderen, wenn du selbst noch nichts gegeben
[mehr]

Pressemitteilung:

Erstaunliches über Riesenvögel Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst schrieb 11 Taschenbücher über gefiederte Giganten aus der Urzeit Wiesbaden / München – Mit riesigen und teilweise sehr schweren ausgestorbenen Vögeln hat sich der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst intensiv befasst. Das Ergebnis seiner Fleißarbeit sind 11 Taschenbücher und E-Books über gefiederte Giganten, die allesamt beim „GRIN-Verlag“ (München) www.grin.com erschienen sind. Einige der von Probst in Wort und
[mehr]

Pressemitteilung:

Buchautor will in keine Schublade gesteckt werden Als Journalist oder Buchautor landet man oft vorschnell in einer bestimmten Schublade Wiesbaden – „Gehen Sie heim zu Ihren Dinosauriern!“ verabschiedete der Geschäftsführer einer Tageszeitung einen seiner verantwortlichen Redakteure nach einer Weihnachtsfeier. Das gefiel dem so angesprochenen Journalisten gar nicht, weil er bereits über viele andere Themen zahlreiche Zeitungsartikel und einige Bücher geschrieben hatte. Dies sagte er seinem Chef freundlich
[mehr]

Pressemitteilung:

Unterwegs Tsum Glück Trekking im Tsum Valley Trekking im Tsum-Valley, einzigartig in Nepal. Fünfzehn Tage, 200 Kilometer, 8000 Höhenmeter waren Anne und Klaus Hessenauer zu Fuß und mit dem Rucksack unterwegs. Ein verborgenes Hochtal an der Grenze zu Tibet, geprägt vom Buddhismus und alten Bräuchen. Nicht nur für Reisende, auch eine Inspiration zum Wegträumen aus dem Alltag! Unterwegs . . . Tsum Glück Eine Reise ins Tsum-Valley, in das
[mehr]

Pressemitteilung:

Absturz beim Liebesakt in den Wolken Kuriose Begebenheiten aus dem Taschenbuch "Königinnen der Lüfte von A bis Z" des Wiesbadener Autors Ernst Probst München / Wiesbaden - Die amerikanische Fliegerin Jacqueline Cochran (1906-1980) erzählte das Märchen, sie sei als Findelkind in großer Armut bei Pflegeeltern aufgewachsen und habe ihren Namen selbst aus dem Telefonbuch ausgewählt. In Wirklichkeit waren ihre angeblichen Pflegeeltern ihre echten Eltern, wegen denen
[mehr]

Pressemitteilung:

Der größte Sohn von Mainz-Kastel Taschenbuch über den Bier-König Adolphus Busch von Ernst Probst und Doris Probst St. Louis / Mainz-Kastel – Die Geschichte des jungen Mannes, der mit 18 Jahren von Kastel am Rhein aus Deutschland nach St. Louis am Mississippi in die USA auswanderte, klingt wie ein modernes Märchen. Von den 22 Kindern seines Vaters war er das Vorletzte. Bereits mit vier verlor
[mehr]

Pressemitteilung:

Wälzer über Wiesbadener Vorort - 6000 Jahre Kastel Taschenbuch von Ernst Probst und Doris Probst schildert auf nahezu 700 Seiten die Geschichte des Ortes am Rhein bei Mainz und Wiesbaden Mainz-Kastel – Ein tönerner Schöpflöffel und einige Steinwerkzeuge aus der Zeit der Michelsberger Kultur (etwa 4.300 bis 3.500 v. Chr.) sind gegenwärtig die ältesten Zeugnisse für die Anwesenheit steinzeitlicher Ackerbauern und Viehzüchter in der Gegend von Mainz-Kastel. Diese
[mehr]

Pressemitteilung:

Taschenbuch über Königinnen der Lüfte Berühmte Fliegerinnen aus aller Welt von Jacqueline Auriol bis zu Sabine Trube München / Wiesbaden – „Königinnen der Lüfte“ werden in dem gleichnamigen kleinen, aber feinen Taschenbuch des Wiesbadener Autors Ernst Probst in Wort und Bild vorgestellt, das im GRIN-Verlag (München) erschienen ist. Dabei handelt es sich um berühmte Fliegerinnen von Jacqueline Auriol bis zu Sabine Trube: Jacqueline Auriol Die erste
[mehr]

Pressemitteilung:

Deutsch-amerikanischer Bier-König trank am liebsten Wein Ernst Probst und Doris Probst schildern das Leben und Werk von Adolphus Busch aus Kastel am Rhein Wiesbaden – Der deutsch-amerikanische Bier-König Adolphus Busch (1839-1913), der die Brauerei Anheuser-Busch seines Schwiegervaters Eberhard Anheuser (1806-1880) in St. Louis (Missouri) zur größten in den USA entwickelte, trank am liebsten Wein. Mit dieser erstaunlichen Tatsache warten Ernst Probst und Doris Probst in ihrem
[mehr]

Pressemitteilung:

Bier-König Adolphus Busch kämpfte nie gegen Indianer Taschenbuch von Ernst Probst und Doris Probst schildert das Leben des größten Sohnes von Mainz-Kastel Mainz-Kastel – Der deutsch-amerikanische Bier-König Adolphus Busch (1839-1913), der die Brauerei seines Schwiegervaters Eberhard Anheuser (1806-1880) in St. Louis (Missouri) zur größten in den USA entwickelte, hat nie gegen Indianer oder Pferdediebe gekämpft. In der Anfangszeit des „Amerikanischen Bürgerkrieges“ (1861-1865) meldete er sich nur als
[mehr]

Pressemitteilung:

Malerinnen und Maler im Ausseerland Autorin Ulrike Auerböck blickt in ihrem neuen Buch auf 200 Jahre Kunstgeschichte rund um den Altausseersee zurück. Kurzbiografien, Aussprüche, Tagebucheinträge, Geschichten und Anekdoten zeigen das Ausseerland als Inspirationsquell und Ort der Kunst. Bilder zur Meldung in der Mediendatenbank https://leisure-my.sharepoint.com/:f:/g/personal/office_leisure_at/Epll_vonL15MrJIcNDEFeAMBArzGcwH15EiOiTBqUPPQ4A?e=vbYjRe Wien (LCG) – Für Künstler wie Ferdinand Georg Waldmüller, Rudolf von Alt, Adalbert Stifter, Hans Makart, Olga Wisinger-Florian oder Tina Blau ist das
[mehr]

Pressemitteilung:

Wenn das Leben aus den Fugen gerät. Ein neuer Hamburg Roman, der unter die Haut geht. Mit ihrem neuen Buch Nimm dir Zeit, um zu leben ist der Indie-Autorin Eve Sander ein psychologisch und emotional aufwühlender Roman gelungen. Die Hamburger Anwältin Anja Hajduk wird darin nicht nur mit einem Familiengeheimnis konfrontiert, das ihr Leben auf den Kopf stellt, sondern auch mit der Trennung von ihrer großen Liebe. Trotzdem
[mehr]

Pressemitteilung:

Buchtipp: 400 Weisheiten über Verwandte Doris Probst und Ernst Probst sammeln Zitate berühmter Leute und veröffentlichen sie als Taschenbücher Wiesbaden – „Dem Liebhaber glaubt ein Mädchen immer mehr als der Mutter“, erkannte Johann Wolfgang von Goethe. „Jeder Vater rühmt seinen Sohn, ob er nun begabt ist oder nicht“, wusste Konfuzius. „Ein Hund ist klüger als eine Ehefrau: Er bellt nie seinen Herrn an“, erklärte ein
[mehr]

Pressemitteilung:

Hermann von Meyer: Der große Naturforscher aus Frankfurt Der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst stellt bedeutende deutsche Wirbeltierpaläontologen in Wort und Bild vor. Frankfurt am Main / Darmstadt – Der bedeutendste Wirbeltierpaläontologe des 19. Jahrhunderts in Deutschland und vielleicht sogar in Europa steht im Mittelpunkt des Taschenbuches „Hermann von Meyer: Der große Naturforscher aus Frankfurt am Main“ (Amazon). Verfasser ist der Wiesbadener Wissenschaftsautor Ernst Probst, der ab 1977 viele
[mehr]

Pressemitteilung:

Drohnen aus der Hölle im neuen Thriller "Die Zecke" Der Thriller "Die Zecke" von Hansjörg Anderegg ist ab sofort als E-Book und Taschenbuch im Buchhandel erhältlich. Der Schweizer Autor Hansjörg Anderegg veröffentlicht seinen neuen Drohnen-Thriller "Die Zecke" im Verlag neobooks.com / epubli.de. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Diese Zecke ist intelligent und tödlich. Sie verfolgt dich. Siehst du sie, ist es zu spät. Sie nennen sie MOTHER, die
[mehr]

Pressemitteilung:

Plötzlich Detektivinnen - Das Vermächtnis der Gräfin Cosy Crime um zwei Detektivinnen auf der Suche nach einem verschwundenen Edelstein. Betrug und Mord lassen nicht lange auf sich warten. Informationen zum Buch: „Das Vermächtnis der Gräfin“ Nach dem Tod der letzten Gräfin von Barthow verschwindet deren berühmt-berüchtigter roter Beryll, welcher die Geschicke der Adelsfamilie entscheidend beeinflusst hat. 50 Jahre später führt ein scheinbar harmloses Geschenk die Freundinnen Freya und Sevim
[mehr]

Pressemitteilung:

Oberbayern - das Land der Raubdinosaurier Gefiederte Räuber der Oberjurazeit vor etwa 150 Millionen Jahren aus dem Solnhofener Archipel / Neues Buch des Wissenschaftsautors Ernst Probst München / Solnhofen / Eichstätt – Acht der insgesamt 17 aus Bayern bekannten Funde von Raubdinosauriern aus der Oberjurazeit vor ungefähr 150 Millionen Jahren kamen in Oberbayern zum Vorschein. Reste von fünf Raubsauriern aus jener Zeit barg man in Mittelfranken,
[mehr]

Pressemitteilung:

Kein Stegosaurier im Wiehengebirge Taschenbuch von Ernst Probst über einen Dinosaurier aus der Mitteljurazeit, der sich als Riesenfisch entpuppte Minden – 1982 soll erstmals in Deutschland der Rest eines Dinosauriers aus der Mitteljurazeit entdeckt worden sein. Der ungefähr 165 Millionen Jahre alte Fund glückte angeblich im Steinbruch Störmer im Wiehengebirge im nordrhein-westfälischen Kreis Minden-Lübbecke. Im Frühjahr 1986 identifizierte ein deutscher Paläontologe das vermeintlich seltene
[mehr]

Pressemitteilung:

Was hat Gott damit zu tun? Lesestoff zur Weihnachtszeit Lesestoff zur Advents- und Weihnachtszeit: eine Frau der Reformationszeit, eine Entführung im Heiligen Land und mehr. Reformationstag, Allerheiligen, Advent, Weihnachten – am Jahresende stehen zahlreiche christliche Feiertage. Den einen oder anderen religiöse Aspekt verarbeiten Autoren zu ganz unterschiedlichen, spannenden Romanen. Wie lebte eine kluge Frau in der Reformationszeit? Welche Fragen stellt ein kleines Mädchen an Gott? Wie begegnen sich
[mehr]

Pressemitteilung:

Der Tod ist ganz verrückt - „Traumtöten“ von S. Maria Eckert Mit „Traumtöten“ schrieb S. Maria Eckert einen Krimi aus der Psychiatrie. .Marina findet ihren Freund Alexander blutüberströmt mit weit aufgerissenen Augen auf dem Wohnzimmerteppich – und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie landet nach einem Nervenzusammenbruch in der geschlossenen Psychiatrie. In diesem Szenario entwickelt S. Maria Eckert einen mitreißenden Psycho-Thriller. „Traumtöten“ ist jetzt im Verlag Kern erschienen. Die Grenzen zwischen
[mehr]

Neuste englischsprachige Nachrichten

Ältere Meldungen